Musik in aller Munde. Ein Tanz in den Mai und die Folgen. Nebst einem Haiku und zwei Anagrammen.

Alles Walzer oder was

Wovon (sagt er) soll man reden in dieser
beispiellosen Zeit des Überschwangs alles

wirft sich explizit in Schale lässt Feinkost &
noch feineren Sekt auffahren allerliebste

Minneliedersängerinnen schweben leicht
bekleidet und beschwipst über purpurrote

Teppichbahnen heben Gläser Beine liefern
Quoten liederliche Partyprinzen (sagt sie)

drehen eine Extrarunde sprechen herzlich
wenig machen lieber anderweitig von sich

reden alle schönen Indiskretionen (sag ich)
sind am Tag danach Musik in aller Munde

Brigitte Fuchs Weiterlesen

Gemüse des Monats Mai: Kohlrabi

Im Museumsgarten wächst der Kohlrabi seit über zwei Wochen. Bis er erntereif ist, dauert es angesichts des kühlen Wetters noch ein paar Wochen. Foto: Dr. Hubertus Habel

Gärtner- und Häckermuseum

Bamberg. Feucht genug ist es derzeit, die Frühlingstage haben mit knapp fünfzehn theoretischen Sonnenstunden bereits eine Länge, die das Gemüse in den Gärtnereien sprießen lassen würde. Dauerhaft niedrige Tagestemperaturen unter 10°C gefährden aber das Knollenwachstum des Kohlrabis. Weiterlesen