Beifahrer mischte sich ein

Nahrungsmittel und Tabak geklaut
BAMBERG. In einem Markt in Bamberg-Nord wurde am Montagmorgen eine Frau beim Stehlen von Nahrungsmitteln und Tabak im Gesamtwert von 81,97 Euro erwischt. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahl ist nun die Folge.

Unerlaubt entfernt
BAMBERG. Ein unbekannter Fahrzeuglenker stieß in der Zeit von Samstag- bis Montagabend am Unteren Kaulberg gegen einen geparkten VW Golf. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt und ließ Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro zurück.

Beifahrer mischte sich ein
BAMBERG. In der Würzburger Straße kam es am Dienstagvormittag zwischen einem Dacia-Fahrer und dem Fahrer eines Lieferwagens zu einem kleinen Disput an der Ampel. Dabei mischte sich der Beifahrer des Lieferwagens ein, sprang aus dem Fahrzeug heraus, beschimpfte und beleidigte den Fahrer des Dacia und wollte diesen aus seinem Auto ziehen. Beim Öffnen der Fahrertür schlug dieser gegen die geöffnete Beifahrertür des Lieferwagens, so dass Schaden in Höhe von 150 Euro entstand. Nachdem die Ampel zwischenzeitlich auf „Grün“ schaltete, fuhr der Dacia-Fahrer weiter. Die Ermittlungen dauern an.

Mit Promille unterwegs

  • BAMBERG. Als ein Kleinkraftradfahrer am Dienstagabend vom Regensburger Ring in die Anna-Maria-Junius-Straße einbog und einen uniformierten Streifenwagen entdeckte, stellte der 17-Jährige sein Gefährt auf dem Bürgersteig verkehrssicher ab. Bei einer anschließenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten bei dem Fahranfänger Alkoholgeruch fest. Nachdem ein durchgeführter Alkotest 0,32 Promille ergab, erhält der junge Mann nun eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz.
  • Ein Radfahrer wurde in den Morgenstunden des Mittwochs in der Ludwigstraße kontrolliert. Hierbei wurde von den Polizeibeamten starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein anschließender Alkotest ergab bei dem 21-Jährigen 1,98 Promille. Eine Blutentnahme im Klinikum und eine Anzeige war die Folge.

Drogentest verlief positiv
BAMBERG. Die Aufmerksamkeit einer Streife des Einsatzzuges zog am Dienstagnachmittag ein junger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis auf sich. Der 27-Jährige fuhr mit seinem Ford mit quietschenden Reifen in der Memmelsdorfer Straße umher und wurde schließlich einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Ein Urintest verlief positiv. Zudem gab der Fahrer an, einen Joint geraucht zu haben. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme angeordnet.

BAMBERG. Am Dienstagnachmittag konnten in Kramersfeld zwei rumänische Bettler von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Sie liefen von Haus zu Haus und wollten Geld erbetteln, da sie angeblich Hochwasseropfer seien. Dies entsprach natürlich nicht den Tatsachen. Personen, welche den beiden trotzdem Geld gaben, werden gebeten sich bei der Polizei Bamberg-Stadt zu melden.

Fahrradbesitzer gesucht
BAMBERG. Am vergangenen Wochenende nahm die Polizei in Bamberg einen amtsbekannten 29-jährigen Fahrraddieb mit einem gestohlenen Drahtesel fest.

Nun sucht die Polizei den geschädigten Fahrradbesitzer.

Das schwarze Touringrad der Marke Prophete, Typ Alurex hat eine 21-Gang-Shimano Kettenschaltung und ist gut erhalten. Wem gehört dieses Fahrrad?

Hinweise bitte an die Polizei Bamberg-Stadt unter 0951/9129-210.

Foto: Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.