Musikpavillon beschmiert

Beim Diebstahl beobachtet
BAMBERG. Von einem Zeugen wurden am Dienstagnachmittag zwei Männer in einem Geschäft in der Innenstadt beobachtet, wie einer von ihnen ein Parfum der Marke Dolce & Gabana im Wert von 84,45 Euro aus dem Regal nahm und es einsteckte. Nachdem der Zeuge die Ladendiebe kurz aus den Augen verlor, war einer der beiden samt Beute geflüchtet. Sein Begleiter konnte vom Kaufhausdetektiven festgehalten werden und erhält nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl. Wie sich herausstellte, hielt sich der 24-jährige Russe entgegen seiner räumlichen Beschränkung im Stadtgebiet Bamberg auf.

Im gleichen Markt entwendete am Dienstag ein georgisches Pärchen gemeinschaftlich ebenfalls ein Parfum der Marke Dolce & Gabbana im Wert von 114,90 Euro. Die beiden wurden erwischt und am Ausgang festgehalten.

Laptop und Bohrgerät entwendet
BAMBERG. In der Zeit von Montag, 21:30 Uhr bis Dienstag, 15 Uhr, brach ein Unbekannter in einen Lagerraum in der Moosstraße ein. Im Inneren öffneten der oder die Einbrecher gewaltsam zwei Türen und entwendeten aus den Räumen ein Laptop der Marce Acer und ein Handbohrgerät der Marke Craft im Gesamtwert von 335 Euro. Zurück blieb Sachschaden in Höhe von 100 Euro.

Reifen mit Alu-Felgen weg
BAMBERG. Aus dem versperrten Kellerraum eines Anwesens in der Zollnerstraße entwendete ein Unbekannter in Zeit vom 15. bis 26.3.2013 drei Reifen der Marke Continental mit Alufelgen im Wert von 1500 Euro. Vermutlich wurde der Dieb dabei gestört, da der vierte Reifen abholbereit zurück blieb.

Musikpavillon beschmiert
BAMBERG. Wie am Dienstagmorgen festgestellt wurde, beschmierten Unbekannte die komplette hintere Fassade des Musikpavillons im Hain mit den verschiedensten Schriftzügen und hinterließen Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Nicht um Schaden gekümmert
BAMBERG. Gegen den Außenspiegel eines geparkten, schwarzen Hyundai stieß in der Nacht von Montag auf Dienstag ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Hertzstraße. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 430 Euro zu kümmern. Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Zwei Leichtverletzte
BAMBERG. Ein Fußgänger lief am Dienstagmittag in der Luitpoldstraße unvermittelt vor einem Linienbus auf die Busspur, so dass der Busfahrer stark abbremsen musste. Hierbei zogen sich im Bus zwei Frauen leichte Verletzungen zu. Sachschaden entstand keiner.

Zeugen bitte melden!
BAMBERG. Dienstagabend befuhr der Fahrer eines Kleintransporters die Forchheimer Straße stadtauswärts und wollte den Münchner Ring geradeaus in Richtung Stechert Arena überqueren. Zur gleichen Zeit bog ein entgegenkommender Daimler-Fahrer von der Forchheimer Straße nach links in den Münchner Ring ein und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro. Da beide Fahrer angaben bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren zu sein, sucht die Polizei Zeugen zur Ampelschaltung, welche gebeten werden sich unter der Telefonnummer 0951/9129-210 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.