Sicherheit in Zeiten von Cloud und Mobile IT

3. IT-Forum an der Universität Bamberg

Der Albtraum eines jeden Unternehmens: Mit Malware und Hackerüberfällen wird das eigene IT-System durchbrochen und die Datensicherheit ist nicht mehr gewährleistet. Insbesondere der wachsende Trend hin zur Nutzung von Cloud-Lösungen verstärkt die Brisanz rund um das IT und Datensicherheit. Das 3. IT-Forum Oberfranken hat sich daher in diesem Jahr das Thema „Security in Zeiten von Cloud und Mobile IT“ auf die Fahnen geschrieben und bietet eine Plattform, um aktuelle Herausforderungen der IT-Sicherheit zu diskutieren.

Zur Veranstaltung am 19. März laden die Otto-Friedrich-Universität Bamberg, das IT-Cluster Oberfranken e.V. sowie die Technologie-Allianz Oberfranken in das neue Universitätsgebäude auf der ERBA-Insel ein. Im Mittelpunkt des IT-Forums stehen verschiedene Fachvorträge. Unter anderem der Bamberger Sportdidaktiker Prof. Dr. Stefan Voll zum Thema „Sportdidaktik – Sport und Sicherheit“. Erläutert werden Bewegungsmaßnahmen, die sich in besonderer Weise auf die kognitiven Funktionen auswirken. Die dadurch erzielbaren Verbesserungen in den Bereichen Aufmerksamkeit, Konzentration und Wahrnehmungsfähigkeit haben positiven Einfluss auf alle Bereiche, in denen „Sicherheit am IT-Arbeitsplatz“ eine Rolle spielt.

Einen weiteren Themenkomplex bildet die Wirtschaftsspionage. Rudolf Proschko, Leiter Spionageabwehr im Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz hält seinen Vortrag zum Thema „Wirschaftsspionage – eine Gefahr für Ihr Unternehmen“. Anhand verschiedener Beispiele berichtet er über Neuigkeiten und Metholden der System-Angreifer und erläutert gleichzeitig Lösungsmöglichkeiten.

Im Anschluss an die Fachvorträge finden drei Podiumsdiskussionen statt, die sich mit den Themen „Risikofaktor Mensch“, „Sicherheit von Cloud-Lösungen“ und „Mobile Endgeräte als Herausforderung“ beschäftigen. Hier haben IT-Anwender die Möglichkeit, aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen mit Experten zu diskutieren und Chancen wie Risiken im eigenen Unternehmen einzuschätzen. Neben Vizepräsident Prof. Dr. Guido Wirtz sitzen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft auf dem Podium. Dazu gehören der Chief Technologist der Telekom Deutschland Jürgen Urbanski und Zeljko Milicevic von der Sophos GmbH.

Alle Interessierten können sich im Internet detailliert informieren und anmelden

www.uni-bamberg.de/wiai/news-wiai/it-forum-oberfranken/
www.it-forum-oberfranken.de/

Teilnahmegebühr 75 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.