Gebissen und gestoßen

Diebstahl

Bamberg. Aus einem am Babenbergerring geparkten Daimler-Benz versuchten in den letzten drei Wochen Unbekannte Benzin abzuzapfen. Der Fahrzeughalter befand sich im Urlaub, nach seiner Rückkehr stellte er fest, dass zwischenzeitlich versucht wurde, den Tankdeckel seines Autos aufzuhebeln. Dabei entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 250,- Euro, Benzin wurde nicht abgezapft.

Sachbeschädigungen

Bamberg. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Oberen Königstraße ein Briefkasten beschädigt. Ein Unbekannter hinterließ Sachschaden in Höhe von 100,- Euro.

Bamberg. Wegen versuchter Sachbeschädigung wird ein 21-jähriger Amerikaner angezeigt. Der junge Mann trat am Samstag, gegen 3 Uhr, am Obstmarkt gegen mehrere Warnbaken und Scheiben, ohne dass dadurch Schaden entstand. Ein Zeuge beobachtete den Täter dabei und verständigte die Polizei.

Sonstiges

Bamberg. Am Samstag, gegen 2 Uhr, wurde eine 36-jährige aus dem Landkreis Bamberg in der Schlüsselstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde durch die Polizeibeamten Alkoholgeruch festgestellt, ein Test ergab einen Wert von 1,26 Promille. Mit einer folgenden Blutentnahme war die Dame jedoch nicht einverstanden, deshalb biss sie einem Polizeibeamten in den Finger und trat mehrfach gegen ihn und seinen Kollegen. Letztendlich musste die Frau mit Gewalt überwältigt werden, nach der Blutentnahme wurde noch der Führerschein der Frau sichergestellt.

Bamberg. Am Samstag, gegen 1.30 Uhr, wurde ein 22-jähriger Bamberger in der Brennerstraße von einem Unbekannten zu Boden gestoßen. Dabei verletzte sich der Mann leicht am Ellbogen, der Täter flüchtete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.