radioKrimi: Hoffmanns Rache

Christoph Prochnow: Hoffmanns Rache

Hörtipp des Bayerischen Rundfunks Bayern 2

Kriminalassistentin Weiss muss sich mit Literatur befassen. Denn der Schädel des Dichters E.T.A. Hoffmann ist verschwunden. Er stand seit drei Wochen auf dem Flügel des Komponisten Edzard Scheffel, dessen Kreativität dadurch beneidenswert beflügelt wurde. Eine neue Oper war gerade im Entstehen. Umso unbegreiflicher, dass Scheffel sich in glücklichster Schaffensphase vom Balkon stürzte. Spuren von äußerer Gewalt sind nicht feststellbar, aber die begehrte Reliquie ist gestohlen. Das bemerkt die Sängerin Isolde Karstensen sofort, die mit dem Toten beruflich und privat verbunden war. Verbunden ist sie aber auch mit dem Librettisten Dr. Arnim, der das Opernwerk nun sogar kompositorisch vollenden will.

Bayern 2
Mittwoch, 26.09.2012: von 20:03 bis 21:00 Uhr

Wiederholung am Donnerstag, 21.03 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.