Sonderführung „Der Dom zwischen Mittelalter und Barockzeit“

Domkapitular Prof. Peter Wünsche erläutert die facettenreiche Geschichte des Doms

Bamberg. (bbk) Die Liturgie hat im Laufe der Jahrhunderte das Erscheinungsbild des Doms immer wieder verändert. Anlässlich des 1000-jährigen Domjubiläums in dieser Jahr bietet das Diözesanmuseum eine Sonderführung zum Thema: „Das Innere des Doms zwischen Mittelalter und Barockzeit“ mit Domkapitular Peter Wünsche an, der auch Professor für Liturgiewissenschaft ist.

Die Führung am 10. August um 15 Uhr kostet 3 Euro pro Person. Eine telefonische Voranmeldung ist unter der Rufnummer 0951/502-2512 erbeten. Der Treffpunkt für die Führung ist die Kasse des Diözesanmuseums.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.