Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Ausstellungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2016

DIE WIRKLICHKEIT DES UNERWARTETEN

13. November 2016 - 31. März 2017
Galerie ZwischenRaum 20, Bismarckstr. 20
90542 Eckental-Forth,
+ Google Karte

In den oberen Stockwerken des Asylbewerberheims in Eckental-Forth öffnet die Galerie ZwischenRaum 20 mit der 1. Ausstellung ihre Pforten: DIE WIRKLICHKEIT DES UNERWARTETEN Grafik und Zeichnungen vom Expressionismus zur Postmoderne Gezeigt werden 100 Exponate aus der Zeit des 20. Jahrhunderts, angefangen von den frühen 20er Jahren, mit Künstlern wie Ludwig von Hofmann, Paul Kuhfuß, Pawel Steller, A.P. Weber, bis hin zu den 60er bis 90er Jahren mit Arbeiten von Antonie Tapies, A.R. Penk u.v.a. Einen besonderen Schwerpunkt bilden österreichische Grafiken…

Erfahren Sie mehr »
Januar 2017

Zwiefacher

Januar 20 - März 10
Galerie HOP, Siechenstraße 35 + Google Karte

Urwald von Andrea Buckland   Ausstellung in der Galerie HOP: Andrea Buckland und Dierk Berthel. Dieser Ausstellungstitel ist als Begriff im Bamberger Raum eher weniger bekannt und wird uns so durch die Anwesenheit der Künstlerin Andrea Buckland, die in der Nähe von Regensburg beheimatet ist nähergebracht. Es handelt sich hierbei um einen volkstümlichen Tanz, welcher aus dem ständigen Wechsel zwischen Dreher- und Walzerrundtanz hervorgeht. Der Taktwechsel ist metaphorisch in den einzelnen Werken und deren Kombination wiederzufinden … Andrea Buckland In den…

Erfahren Sie mehr »
Februar 2017

Kunst im Treppenturm: Stephan Klenner-Otto

Februar 21 - April 1
Karstadt, Grüner Markt 23 + Google Karte

Stephan Klenner-Otto (geb. 1959 in Kulmbach) ist als freier Graphiker tätig und wurde mit seinen Illustrationen insbesondere zu den Texten von E.T.A. Hoffmann und Jean Paul, aber auch zum „Ring“ von Richard Wagner weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Mit großem handwerklichem Können schafft er Zeichnungen und Radierungen von einem ganz eigenen ästhetischen Reiz. Dabei entführt er den Betrachter in eine Welt des Surrealen und der Fantasie, in eine Welt, in der Schiffe fliegen können und in der wurmstichige Feldfrüchte…

Erfahren Sie mehr »
März 2017

Saisonauftakt im Kesselhaus

März 4 - April 2
Kunstraum Kesselhaus, Untere Sandstraße 42/Eingang vom Leinritt + Google Karte

Norbert Kleinlein: Die Welt erklären, 2017 Der Kunstverein Bamberg eröffnet die diesjährige Saison im Kesselhaus mit der Ausstellung Stills. Gezeigt werden Arbeiten von Norbert Kleinlein. Seine künstlerischen Anfänge sind eng mit seiner Heimatstadt Bamberg verwoben, wo er zunächst eine Bildhauerlehre absolvierte. Von 1961 – 1963 studierte er an den Werkkunstschulen in Würzburg und Augsburg. Stipendien und Auslandsaufenthalte führten ihn u.a. nach Paris und in die USA. Heute lebt und arbeitet er im Künstlerhof Oberndorf/Schweinfurt. Norbert Kleinleins plastische Arbeiten, Installationen und…

Erfahren Sie mehr »

„Inside ARE“

März 16 - April 7
Lichtspiel Kino, Untere Königstr. 34 + Google Karte

Seit Herbst 2015 gibt es in Bamberg und Ingolstadt/Manching sogenannte Ankunfts- und Rückführungseinrichtungen (ARE). In Bamberg heißt diese jetzt "Besondere Aufnahmeeinrichtung" und ist ein Teil der "Aufnahmeeinrichtung Oberfranken" (AEO). Ziel der Sonderlager ist es, Menschen, denen eine „schlechte Bleibeperspektive“ unterstellt wird, möglichst rasch zur „freiwilligen Ausreise“ zu drängen oder abzuschieben. Die Asylanträge werden in Schnellverfahren bearbeitet und die Bewohnerschaft hat kaum Zugang zu Sozial- oder Rechtsberatung, ist isoliert und schutzlos der Behördenwillkür ausgeliefert. Das Konzept der Regierung geht auf: Wöchentlich…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren