Hat die Stadtbau GmbH die Bürgerinnen und Bürger belogen?

Armygelände in Bürgerhände

Bisher waren die verbliebenen 3 Boardinghäuser für günstiges Wohnen vorgesehen und das Offizierscasino als Veranstaltungs- und Präsentationsstätte mit Restaurantbetrieb verplant. Zumindest hat man uns Bürgerinnen und Bürgern dies versprochen. Weiterlesen

Bamberger wollen Konversion mitgestalten

Mitteilung der GAL
Umrandet: Die Konversionsfläche der Warner Barracks östlich und der Lagarde-Kaserne westlich des Berliner Rings, auf dem Stadtgebiet Bamberg. Rosa: Ankunfts- und Rückführungseinrichtung ARE II (geplante Endausbaustufe), blau: geplante Polizeiakademie der Bundespolizei.

Umrandet: Die Konversionsfläche der Warner Barracks östlich und der Lagarde-Kaserne westlich des Berliner Rings, auf dem Stadtgebiet Bamberg. Rosa: Ankunfts- und Rückführungseinrichtung ARE II (geplante Endausbaustufe), blau: geplante Polizeiakademie der Bundespolizei.

„Ein Stadtteil für ALLE!“ lautet ein von der GAL initiierter Bürger-Appell an Berlin und München, der mehr Platz für Bamberger Zukunftsvisionen fordert. Weiterlesen

OB Starke: „Sensationelle Botschaft“ für Bamberg

Mitteilung der Stadt Bamberg

OB Starke: „Aus- und Fortbildungszentrum der Bundespolizei bringt die Konversion entscheidend voran“

Der 12. November 2015 kann durchaus als historisch für Bamberg bezeichnet werden: In Anwesenheit von Oberbürgermeister Andreas Starke unterzeichnete Stadtbau-Geschäftsführer Veit Bergmann den Notarvertrag zum Ankauf der „Pines Housing Area“. Weiterlesen

Stadtbau erwirbt Pines Housing Area

Mitteilung der Stadt Bamberg

Zustimmung des Ministerrats ermöglicht notariellen Beurkundungstermin am 12.11.2015 

Die Stadtbau GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Veit Bergmann, und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), vertreten durch Jörg Musial, Spartenleiter Verkauf bei der BImA haben am 12.11.2015 den Kaufvertrag für den Ankauf der Pines Housing Area notariell beurkundet. Foto: Stadt Bamberg

Foto: Stadt Bamberg

Die Stadtbau GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Veit Bergmann, und die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), vertreten durch Jörg Musial, Spartenleiter Verkauf bei der BImA haben am 12.11.2015 den Kaufvertrag für den Ankauf der Pines Housing Area notariell beurkundet. Weiterlesen

Untersuchungen an Pines Housing abgeschlossen / „Erstaufnahmeeinrichtung in Bamberg soll Entlastung bringen“

Untersuchungen an Pines Housing abgeschlossen

Verhandlungen mit der BImA laufen weiterhin auf Hochtouren

Mitteilung der Stadt Bamberg, 21.7.2015, 13.40 Uhr

Der Ankauf der Gebäude der Pines Housing Area in der Gartenstadt rückt näher, weil ein wesentlicher Schritt hin zur geplanten Wohnraumnutzung gelungen ist: Sämtliche Gutachten zu Schadstoffen, Bauphysik und Infrastruktur „liegen nun nach umfangreichen Untersuchungen“ vor, so der Geschäftsführer der Stadtbau GmbH Veit Bergmann. Weiterlesen

Der Rahmenplan für das Konversionsgelände bis 2035

Redaktion
Demo zum Rahmenplan für die Konversionsfläche. Foto: Erich Weiß

Demo zum Rahmenplan für die Konversionsfläche. Foto: Erich Weiß

Ca. 50 Bürger folgten dem Aufruf der Initiative „Army-Gelände in Bürgerhände“, um am Dienstag um 14 Uhr vor der Sitzung des Konversionssenats ihre Unzufriedenheit bezüglich des Rahmenplans für das Konversionsgelände kundzutun. Weiterlesen

GAL: „Stadtverwaltung hält Naturschutz-Gutachten zurück“

Mitteilung der GAL

In dem Gutachten wird dem Sandmagerrasen auf dem Schießplatz höchste Wertigkeit bescheinigt – GAL fordert Herausgabe

Erneut fordern die Bamberger Grünen Einsicht in ein Gutachten, das die Stadtverwaltung offenbar – zumindest vorläufig – unter Verschluss halten will. Weiterlesen

Bürgerbegehren zum Erhalt der Wohnung auf dem Gelände der ehemaligen US-Kaserne von Norbert Tscherner (BBB – Bamberger Bürgerblock)

Redaktion
Erlenstraße. Foto: Erich Weiß

Erlenstraße. Foto: Erich Weiß

Norbert Tscherner vom Bamberger Bürgerblock meint es nun ernst und hat die ersten Listen zur Unterstützung des „Bürgerbegehren zum Erhalt der Wohnung auf dem Gelände der ehemaligen US-Kaserne in Bamberg“ ausgelegt. Weiterlesen