Parken am Berg: „Konzept“ undurchsichtig, Anzahl der Parkplätze widersprüchlich

 Redaktion

Die schriftliche Vorlage zur gestrigen Vollsitzung war die gleiche wie die des Umweltsenats vom 2. Oktober, wo das Parken am Michelsberg besprochen wurde und heftige Proteste aus der Bürgerschaft hervorrief (Appell der Bürger: Bewahrt die Bergstadt! / Protestaufruf: Wir werden überfahren). Weiterlesen

Masterplan Innenstadt: Bürgerbeteiligung erwünscht oder nicht?

von Christiane Hartleitner

Lange Straße. Foto: Erich Weiß

Die Themen für mehr Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene sind ebenso mannigfaltig wie zahlreich, auch und gerade in Bamberg:

Masterplan Innenstadt – IG Hainbad – Bürgervereine, Schutzgemeinschaft Alt Bamberg, Historischer Verein, Bewahrt die Bergstadt – 4-gleisiger-Bahnausbau – Unterschriftenaktionen (Weinberg / Busterminal am Weidendamm / Nachverdichtung Hain / Uferweg Schiffbauplatz / Atomkraft / Untere Mühlen) – Quartier an der Stadtmauer – Einsatz der Innenstadtbewohner gegen Lärm- und Geruchsbelästigung – modernes Bauen in alter Stadt

Weiterlesen

In Sicht: Schritte gegen das Verkehrschaos im Berggebiet

Aktionsbündnis Berggebiet bleibt am Ball

Das Aktionsbündnis Berggebiet ist aus dem Mediationsverfahren „Mobilität im Berggebiet“ hervorgegangen. Es wird auch weiter auf eine Verkleinerung der Belastung und Belästigung durch den Verkehr im Berggebiet drängen. Weiterlesen

Berggebiet: Die Nase voll

Bewahren – Befahren?
Infoveranstaltung am 15. 2. 2012
Dr. Dieter Volk

Bewahren_Befahren

Viele Bewohner des Berggebiets wollen die Verkehrsbelastung nicht länger hinnehmen. „Das bessere Verkehrskonzept rund um den Dom“, „Bewahrt die Bergstadt“ und der „VCD“ hatten eingeladen, um über die Situation zu informieren und nächste Schritte zu diskutieren. Weiterlesen