Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GARTENSTÜCKE von Lúcia de Figueiredo

12. Mai 2012 - 30. Juni 2012


Gartenstücke

Eröffnung im Foyer des E.T.A.- Hoffmann-Theaters in Bamberg am Samstag, 12. Mai 2012 um 16 Uhr 

GARTENSTÜCKE nennt Lúcia de Figueiredo ihre neue Ausstellung im Theaterfoyer, in der sie ausschnitthaft ihre Umgebung porträtiert. Damit  hält sie gleichsam dokumentarisch die Realität des Augenblicks im Wechselspiel von Licht und Schatten fest. Der Eigenschaft, die sichtbare Realität des Augenblicks als gestalterische Grundlage für ihre malerischen Artikulationen einzusetzen, liegt eine langjährige Erfahrung der Malerin zugrunde. Geboren in Blumenau in Brasilien, kam die Künstlerin nach einem Studium der Visuellen Kommunikation und Graphik in Brasilien, 1980 zum weiteren Kunststudium an die Städelschule nach Frankfurt.  Bei Prof. Christian Kruck begann sie, sich neben der Malerei mit dem Steindruck zu befassen. Lúcia de Figueiredo ist heute eine der wenigen Künstlerinnen in Deutschland, die in in Kleinstauflagen vom Stein druckt. Nicht wenige dieser Blätter besitzen Unikatcharakter. Heute lebt Lúcia de Figueiredo mit ihrem Mann, dem Maler Michael Huth, in Breitengüßbach b. Bamberg.

Zur Ausstellung erscheint ein kleiner Katalog.

Die Begrüßung hält die stellv. Vorsitzende des Kunstvereins Bamberg Dietlinde Schunk-Assenmacher M.A.
Die Einführung spricht Sarah Wagner B.A.

Die Künstlerin ist anwesend

Das Foyer des E.T.A.-Hoffmann-Theaters Bamberg ist geöffnet vom  Dienstag – Samstag 10-13 Uhr, Mittwoch 16-18 Uhr
und jeweils 1 Stunde vor Theaterbeginn

Details

Beginn:
12. Mai 2012
Ende:
30. Juni 2012
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Foyer des E.T.A.-Hoffmann-Theaters

Veranstalter

Kunstverein Bamberg