Erste Seite (2)

12 Räume. Foto: Erich Weiß

12 Kunsträume von Picasso zu Beuys

Welch eine Gnade! Die Bamberger dürfen sich glücklich schätzen, hier zu leben. Die Dichte hochanspruchsvoller Kunst aller Gattungen vor der eigenen Haustür ist bekanntlich in Bamberg enorm. Ja, sie macht glücklich. In diesem Jahr darf man als Bamberger getrost auf die beliebten Kunsttripps verzichten. Köln – Barcelona – Paris? Nein, heuer ist Daheimbleiben angesagt.

 

 

                                                               

Raubbau an unseren Wäldern

Außergewöhnlicher Holzeinschlag im Steigerwald

                                                               

ADFC Bamberg verlässt AG Radverkehr

Die Jahreshauptversammlung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Bamberg hatte in diesem Jahr ihren Höhepunkt kurz vor Ende der Sitzung. Denn da beschlossen die anwesenden Mitglieder einstimmig, dass der ADFC Bamberg seine Mitarbeit in der städtischen Arbeitsgruppe Radverkehr einstellen soll.

                                                              

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) fordert:

Niedriglohnsektor begrenzen
Lohngerechtigkeit für Frauen

                                                               

Draisine 1820. Foto: Gun Powder Ma, CC BY-SA 3.0

Wie fahrradfreundlich ist die Stadt Bamberg?

Es bedarf einer Therapie gegen das Virus Auto und ein Wundermittel für gesunden Menschenverstand

 

 

 

                                                               

Passage Grüner Markt-Austraße. Foto: Christiane Hartleitner

Der Lärmaktionsplan – Plan für oder gegen Lärm?

Der Lärmaktionsplan – Stufe I behandelt nur den Verkehrslärm in wenigen, weil besonders belasteten Bereichen. Die Königstraße und das Berggebiet bleiben außen vor.
Lärmbelastung gibt es auch in der Innenstadt, deren Bewohner bleiben unberücksichtigt – die müssen sich selbst helfen

 

 

 

 

                                                               

Schlecker schließt über 2000 Filialen

Auch Bamberger Geschäfte sind betroffen

                                                               

Mittfastenmarkt

Mittfastenmarkt-5. Foto: Erich Weiß

Heute am Mittwoch beginnt in Bamberg der Mittfastenmarkt, der bis zum Samstag dauert. Warum der Markt genau an diesem Mittwoch eröffnet, hat einen besonderen Grund:

 

 

 

                                                               

Kundgebung zum Gedenken an Fukushima

Am Sonntag gedachten Viele der Reaktorkatastrophe in Japan von vor einem Jahr, auch in Bamberg.

                                                               

Glückwunsch Melanie
Das Baby von Umwelt- und Gesundheitsstaatssekretärin Melanie Huml ist da. Emanuel erblickte heute Morgen das Licht der Welt. Mutter und Baby sind wohlauf.

                                                               

 

So seh'n Sieger aus. Foto: Erich Weiß

So seh’n Sieger aus …

Stadionlieder singend empfingen die Fans den alten und neuen Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD).

 

 

 

                                                               

Wer die Wahl hat …

… sollte wählen

                                                               

Bahnsinn-Bamberg – die ersten Forderungen

                                                               

Verheerende Folgen von „Kräuterdrogen“ – Jugendlicher springt aus dem zweiten Stock

                                                               

Kein Respekt für Hartz-IV-Empfänger im Ehrenamt?

GAL kritisiert Praxis des Bamberger Jobcenters, das gesetzlichen Freibetrag nicht anerkennen will.

                                                               

Verlust von preiswerten Radiesla, Sonderbestellungen und einem nachbarschaftlichen Treffpunkt?

                                                               

Gestalten statt verwalten. Foto: Erich Weiß

Gestalten statt verwalten

Starke und Seitz – Die Wahlgestaltung aus einer Hand oder Warum ist der Wahlkampf so wie er ist?

                                                               

„Verantwortliche wollen Wohnungsnot aussitzen“

GAL-Vorwurf: Seit eineinhalb Jahren wird um Wohnraummangel herumgeredet und nicht gehandelt.

                                                               

2000 Studierende warten auf Bafög

Ministerium hat Engpässe aus doppeltem Abi-Jahrgang nicht im Griff

                                                               

Domkantorei. Foto: Elke Pilkenroth

Einmal wandelt Läuten durch mich hin

Fernsehgottesdienst aus dem Bamberger Dom
Am Sonntag, den 11. März 2012, überträgt das Bayerische Fernsehen anlässlich seines diesjährigen tausendsten Weihejubiläums ab 10:00 Uhr den Festgottesdienst aus dem Bamberger Dom.

                                                               

 

Die Scheren liegen bereit. Foto: Erich Weiß

Eröffnung der Park- und Ride-Anlage am Bamberger Bahnhof

Die Eröffnung des Fahrrad-Parkhauses am Bahnhof Bamberg am 5. März erfüllt ein Vorhaben aus dem Wahlprogramm der GAL aus dem Jahr 2008

                                                               

Ausstellung: „Lichtungen“

Gesund durch Kunst! von Lisa Burkard in der Bereitschaftspraxis Scheßlitz an der Juraklinik.

                                                               

Coburger Medienpreis 2012 geht an Bamberger Till Mayer

Werbung

Abseits der Schlachtfelder

Er ist ein Wellenschläger. Seine Reportagen erschüttern, rütteln auf, und setzen etwas in Bewegung. Es sind die journalistischen Beiträge, die für Brisanz sorgen und wahre Wellen schlagen, mit denen Till Mayer die Metaebene des Journalismus erreicht. Indem er Themen nicht nur beleuchtet, sondern etwas in Gang bringt.

 

 

                                                               

Kleine Nachlese zur Podiumsdiskussion der Freien Wähler

                                                               

Mehlbeere

Aktion „1000-Bäume-für-ein gutes Klima“ kurz vor dem Ziel

 

 

 

                                                               

Dieter Wieland zum 75. Geburtstag

Eine sehr persönliche Gratulation zum 75. Geburtstag des „Großvaters“ der Unbequemen.

                                                               

Buchenwald bei Ebrach. Foto: Erich Weiß

Grüne begrüßen das Bekenntnis des bayerischen Zukunftsrates

Der von der bayerischen Staatsregierung eingesetzte Zukunftsrat hat seinen Bericht 2011 veröffentlicht und regt darin die Schaffung eines dritten Nationalparkes im Freistaat an.

 

 

 

                                                               

campact_energieeffizienz

UMWELTSCHÜTZER WARNEN VOR SCHEITERN DER ENERGIEWENDE

Der Industrieausschuss des EU-Parlaments hat eine wegweisende Richtlinie zur Energieeffizienz erarbeitet. Doch Wirtschaftsminister Rösler wehrt sich heftig gegen verbindliche Maßnahmen.

Und eine Stellungnahme aus dem betroffenen Gewerbe von Dipl.-Ing.(FH) Christoph Götschel

                                                               


Dachlandschaft. Foto: Erich Weiß

Die einzigartige Dachlandschaft Bambergs

Regenerative Energien im Stadtdenkmal?

 

 

 

 

                                                               

Ideen-Initiative-Zukunft bei dm-drogerie markt für Ökobil e.V.

                                                               

Zucchiniblüte

Frühling in den Töpfen

Wecken Sie Ihre Lebensgeister mit einem Menü von Monika Schau

 

 

                                                               

 

Kettenbrücke. Foto: Erich Weiß

Kettenbrücke konsequent verkehrsberuhigen

GAL beantragt Verlängerung der Fußgängerzone bis zur Königstraße

 

 

 

                                                               

Bahnlärm macht das Weltkulturerbe kaputt

Welche Auswirkungen könnte der steigende Güterverkehr und der zunehmende Bahnlärm in Bamberg haben?

                                                               

Inklusiv besser lernen

Fachtag „Schule der Zukunft gestalten – inklusiv besser lernen“

                                                               

Die Linke – Verfassungsfeindlich?

Landesvorsitzender Xaver Merk spricht am 7. März um 19 Uhr in der Gaststätte „Sternla“ in Bamberg

                                                               

 Ältere Artikel

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!