Erste Seite (13)

Zapfendorf: kein gutes Juryurteil und trotzdem gute Steuergelder!

Der Hergang der Zapfendorfer Mahnmalentscheidung war suboptimal. Das dürfte allen Beteiligten klar sein.

                                         

GAL schlägt Doku-Zentrum Erinnerungskultur vor

Doku-Zentrum soll Hintergründe zu Krieg und Judenverfolgung, NS-Terror und Widerstand liefern

 

                                         

Der Hauptsmoorwald im Wandel der Zeit, Teil VI

Mit interessanten kulturgeschichtlichen Spaziergängen setzt Richard Kaiser den Mehrteiler „Der Hauptsmoorwald im Wandel der Zeit“ fort

 

                                         

Alle Busse könnten von der südlichen Promenade weg

Der Busverkehr an der Promenade ist ein gewaltiges Problem. Man darf gespannt sein, welche weitere Vorgehensweise die hiermit beauftragten städtischen Ämter in Kürze vorschlagen werden.

                                         

Der Hauptsmoorwald im Wandel der Zeit, Teil V

Mit der Forstverwaltung am Beispiel Pödeldorf setzen wir den Mehrteiler „Der Hauptsmoorwald im Wandel der Zeit“ fort

                                         

Wasserrohrbruch am Schönleinsplatz und am Maienbrunnen

                                         

45 namhafte Künstler unterstützen Aufruf für Besteuerung von Reichtum

In dem Appell warnt das Bündnis vor einer weiteren Öffnung der Schere zwischen Arm und Reich und fordert eine stärkere Besteuerung von Reichtum zur Finanzierung notwendiger Reformen und einer nachhaltigen Armutsbekämpfung.

                                         

„nicht sehr viel dran“, „etwas störend“ und auch „positive Eindrücke“

… der neue Bamberger Stadtgestaltungsbeirat (SGB) kommt öffentlich auf den Punkt.

 

                                         

Lesetipps zum Verschenken

Zur Erweiterung des eigenen und/oder des Wissen derer, die uns umgeben, sowie des Reigens des Bunt-Eingepackten unter dem heimischen Grün dürften die beiden Bücher der Kategorie Bamberg-Franken beitragen

 

                                         

Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag – jetzt bewerben

Eine Woche lang hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Bundeshauptstadt blicken – diese Möglichkeit haben 30 junge Medienmacher im Rahmen des Jugendmedienworkshops

                                         

Mein Welterbe – gestern und heute

Zentrum Welterbe sucht alte Aufnahmen

 

                                         

Carsharing in Bamberg weiter im Aufwind

Seit dem 17.12.2012 verstärkt ein Hybridfahrzeug den Fuhrpark von Ökobil e.V. Bamberg 

                                         

Erzbischof Schick bringt Friedenslicht und Spende für „Menschen in Not“

1500 Euro für die Bamberger Wärmestube

 

                                         

Der Hauptsmoorwald im Wandel der Zeit, Teil IV

Mit Teil IV des Hauptsmoorwald-Mehrteilers stellt Forsamtsrat Richard Kaiser die Erholungs- und Schutzfunktionen des Hauptmoorwaldes vor

                                         

GAL mahnt sechs Anträge bei der Regierung von Oberfranken an

Kommunalaufsicht soll helfen, dass teilweise Jahre alte Anträge von der Stadtverwaltung endlich behandelt werden

                                         

GAL wählte neuen Vorstand

Gleich mehrere Wahlkämpfe stehen dem neuen Vorstand der grün-alternativen Liste GAL bevor, der beim jüngsten Plenum gewählt wurde

 

                                         

Polizei beim Spiel Brose Baskets Bamberg gegen Partizan Belgrad im Dauereinsatz

Beim gestrigen Spiel Brose Baskets Bamberg gegen Partizan Belgrad in der Euroleague hatten die eingesetzten Polizeibeamten alle Hände voll zu tun

                                         

Bamberg profitiert besonders vom Doppelhaushalt 2013/2014 des Freistaats Bayern

„Der Doppelhaushalt 2013/2014 des Freistaats Bayern stärkt den Wissenschafts- und Kulturstandort Bamberg ganz erheblich“, sagte Staatssekretärin Melanie Huml, MdL, nach der Zustimmung des Landtags

                                         

Herzlichen Glückwunsch: Paul Maar ist 75!

„Es gibt so eine emotionale Verknüpfung zu Bamberg – und das war immer schön!“

                                         

Simon Becket u. a.: Tatort Tannenbaum

Haben Sie sich jemals gefragt, wie all die Kommissare, denen wir bei ihren Abenteuern aufgeregt folgen, Weihnachten feiern?

 

 

                                         

“Bamberg ist kein Rummelplatz” – zur Lärmbelastung der Innenstadt

Im September hatte die CSU zwei Anträge an die städtische Verwaltung „zum Schutz der Innenstadt“ gestellt

                                         

Bamberger Bienen leben dem Bienensterben zum Trotz

„Heuer geht es meinem Bienenvolk am Schiffbauplatz gut – zum Glück, im letzten Jahr habe ich ja beide Völker verloren – und das ist eine wirklich traurige Angelegenheit“.

                                         

Für eine minenfreie Welt – 20 Jahre Kampagne zur Ächtung von Landminen

Auf internationalen Ausstellungen sind derzeit Bilder von Till Mayer zu sehen, z.B. im Auswärtigen Amt in Berlin

                                         

Vierether Kuckucks-Ei: Aktueller Störfall in AKW der Ukraine

In der Ukraine hat sich am 10. Dezember ein Störfall der Stufe 1 im Block 3 des ukrainischem AKW Rivne ereignet

                                         

Erste öffentliche Sitzung des Stadtgestaltungsbeirats

Das Baureferat hat in seiner jüngsten Stellungnahme zum Stadtgestaltungsbeirat ein „Expertengremium mit neuer Zusammensetzung und Ausrichtung“ angekündigt und freut sich auf interessierte Zuhörer

                                         

Stricken für einen guten Zweck

Beate Dura-Kempf ist Betriebsratsvorsitzende und Aufsichtsrätin bei der Vereinsbank. Nebenbei ist die 57-Jährige aber noch eine leidenschaftliche Strickerin.

                                         

Schlüsselzuweisungen deutlich gestiegen

Die Stadt Bamberg erhält für nächstes Jahr 17,1 Millionen Euro, ein Plus von knapp 1,3 Millionen Euro (+ 8,2 %) im Vergleich zum vergangenen Jahr, teilt Staatssekretärin Melanie Huml, MdL, mit

                                         

Kripo Bamberg nimmt Drogendealer fest – Crystal sichergestellt

Mit der Festnahme von vier Drogendealern und der Sicherstellung von 45 Gramm Crystal, gelang am ersten Dezemberwochenende dem Fachkommissariat für Rauschgiftdelikte der Bamberger Kripo ein weiterer Schlag gegen die Rauschgiftkriminalität in Oberfranken.

                                         

„Das Venedig Prinzip“ und Disneyland?

der Niedergang der Lagunenstadt; zum neuangelaufenen Dokumentarfilm „Das Venedig Prinzip“

 

                                         

Der Hauptsmoorwald im Wandel der Zeit, Teil III

Teil III widmet sich nun dem spannenden Teil der Waldfunktionen, wobei auch die Flösserei und allerhand Viecher angesprochen werden

 

                                         

AUGENBLICKE 2013

Der Kalender AUGENBLICKE 2013 der Offenen Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bamberg zeigt eine Retrospektive des OBA Kulturfestivals 2012

                                         

Acht Pappeln am Adenauerufer werden gefällt

Wie das städtische Gartenamt mitteilt, müssen in diesem Winter die unmittelbar im Bereich des Spiel- und Bolzplatzes am Margaretendamm neben dem Sportplatz des FC Wacker stehenden Kanadischen Holzpappeln aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden

                                         

Stegaurauch und Walsdorf trennen sich

Der Bayerische Landtag hat in seiner Vollsitzung der Auflösung der Verwaltungsgemeinschaft zugestimmt

                                         

Bernd Wagenhäuser – der Stahlwerker

Feuer, Stahl, Härte, Rostbeständigkeit, Verformbarkeit, Walzen. Beim Schweißen fließt Schweiß, es ist Schwerstarbeit, wenn die Form erst gefunden ist

                                         

Es gibt sie noch, die guten Dinge: Maroni

Pünktlich zur kalten Jahreszeit baut der Maronimann seinen Stand in der Fußgängerzone vor der Marinskirche auf und bietet die stärkereiche Frucht an

                                         

Unser Dezembermenü: A ganz a schööns Gänsla

Früher wimmelte es auf den Dörfern überall von Gänsen. Es gab in Gräben, in Gärten und auf den Gehöften Gänse, die glücklich vor sich hin schnatterten

 

                                         

Kurz vor Weihnachten kehrt die Pfarrgemeinde in die Obere Pfarre zurück

Nach rund 21-monatiger Bauzeit steht die bedeutende Bamberger Pfarrkirche Unsere Liebe Frau (Obere Pfarre) den Gläubigen ab dem vierten Advent wieder dauerhaft für Gottesdienste zur Verfügung

                                         

Der Hauptsmoorwald im Wandel der Zeit, Teil II

Vom Nieder- und Mittelrhein kommend, drangen im Zuge der Völkerwanderung die Franken im 6. Jahrhundert auch in unser Gebiet vor

                                         

Migranten- und Integrationsbeirat sucht noch Mitglieder

Addala bleibt Vorsitzender des Migranten- und Integrationsbeirats

 

                                         

„Warum?“ – nur Fragen und Widersprüche im alltäglichen deutschen Schlachtbetrieb

Bereits der allenthalben anzutreffende Istzustand an deutschen Schlachthöfen lässt nach gleichlautend wiederkehrenden Augenzeugenberichten signifikant zu wünschen übrig

                                         

Minimale Gebührensenkungen beim ersten Schwein

Aufgrund von steuer- und förderrechtlichen Gründen beschloss der Stadtrat einstimmig zum 1.1.2013 die Umwandlung des Schlacht- und Viehhofs Bamberg in einen Betrieb gewerblicher Art (BgA)

                                         

Wertsteigerungen bei Kosten der Unterkunft (KdU) werden angepasst

Die Stadt erstellt einen grundsicherungsrelevanten Mietspiegel, dann werden die Werte zum 1.1.2013 rückwirkend zugrunde gelegt bzw. angepasst

                                         

Der Hauptsmoorwald im Wandel der Zeit, Teil I

In einer mehrteiligen Serie wird Richard Kaiser dessen Ausdehnung und Schrumpfung, seine historische Entwicklung, seine Funktionen sowie die historische Waldnutzung darlegen

 

                                         

Mobilfunk gefährdet Gesundheit. Ärzte fordern überfällige Vorsorgemaßnahmen!

Aus dem Freiburger Kreis der Ärzte und dem Bamberger Kreis, der sich mit den Baumschäden durch Mobilfunksendeanlagen befasst, ist nun ein Internationaler Ärzteappell geworden, der zahlreiche Unterstützer hinter sich versammelt weiß

                                         

Justizministerin Merk (CSU) will den Fall Gustl Mollath neu aufrollen lassen

Der Druck dürfte nach der gestrigen Sitzung im bayerischen Landtag nicht geringer geworden sein. Ministerpräsident Seehofer schweigt. Rückenstärkung sieht anders aus

                                         

Die Wolfsschlucht bleibt eine Herberge

Die Regierung von Oberfranken hat die Stadt Bamberg verpflichtet, mehr Asylbewerberunterkünfte zur Verfügung zu stellen, bereits jetzt kommen wöchentlich 4 Menschen

                                         

Am 1.12. ist Weltklimaschutztag

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Vereins Vierether Kuckucks-Ei e.V. organisierte der Verein eine Besichtigungs- und Informationsfahrt zur Firma Megaman, einem Hersteller von Energiespar- und LED-Lampen, in Langenselbold.

                                         

Der Regionale Omnibusbahnhof (ROB)

STARKES BAMBERG – Wir wagen einen Blick zurück, nur 8 Monate. Es war die Zeit des Wahlkampfes. Viele Punkte, die derzeit den Bambergern auf den Nägeln brennen, wurden von Oberbürgermeister Andreas Starke Mitte Februar angesprochen.

                                         

Stadtgestaltungsbeirat

Die Geschäftsordnung des Stadtgestaltungsbeirats vom März diesen Jahres wird geändert. Nach eigenem Bekunden, um die Transparenz durch öffentliche Sitzungen zu erhöhen.

                                         

Stadt prellt arme Bürger um ihr Recht

Regierung von Oberfranken bestätigt GAL-Vorwurf: Verwaltungshandeln rechtswidrig

                                         

Rudi macht Rast am Rondo

Die Litfaßsäule am Eingang zur Langen Straße hat mittlerweile eine Fangemeinde, die voller Spannung auf die Neugestaltung hofft

 

 

                                         

Ältere Artikel

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!