Von Unbekannten sexuell belästigt

Fahrrad vor Netto-Markt entwendet

Bamberg. Am Samstagvormittag zwischen 7.30 Uhr und 7.45 Uhr wurde vor dem Netto-Markt in der Pödeldorfer Straße ein silber/weißes City-Rad entwendet. Eine 70-jährige Bambergerin stellte ihr Fahrrad nur kurz während ihres Einkaufes vor dem Geschäft ab. Als sie zurück kam war das Fahrrad verschwunden.

Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951-9129-210 entgegen. Weiterlesen

Tankstelle überfallen – Tatverdächtiger festgenommen und in Haft

BAMBERG. Nur kurze Zeit war ein junger Mann am Freitagabend im Besitz von mehreren hundert Euro Bargeld sowie Zigaretten, die er unter Vorhalt einer Waffe in einer Tankstelle im Berggebiet erbeutet hatte. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung gelang es Polizeibeamten nur wenig später, den 20-Jährigen festzunehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg sitzt der Beschuldigte bereits in Untersuchungshaft. Weiterlesen

Polizisten falsch bezichtigt

Über Streifenwagen gelaufen

Bamberg. Am Samstag gegen 0:50 Uhr stand ein unbesetzter Streifenwagen in der Brennerstraße vor dem Fahrradparkhaus. Hierbei liefen 4 Täter über den Streifenwagen und beschädigten ihn hierbei. Einer der Täter konnte festgenommen und die anderen drei zumindest namentlich ermittelt werden. Alle müssen nun mit Anzeigen wegen Sachbeschädigung rechnen.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der PI Bamberg-Stadt, Tel.: 0951/3129-210, in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Auf Verkehrsinsel geschleudert

Reifen sind gefragt

Bamberg. Von einem Reifenhandel in der Gutenbergstraße wurde ein wiederholter Diebstahl gemeldet. Ein Mitarbeiter dieser Firma überraschte am Mittwochabend zwei Männer mit einem ungarischen Fahrzeug, bei dem die Heckklappe geöffnet und zwölf Reifen im Kofferraum sorgfältig aufgestapelt waren. Die beiden Männer flüchteten zwar sofort, am Donnerstagmorgen fehlten dann dennoch die Reifen. Zeugen, die etwas zu diesem Fall sagen können, melden sich bitte bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951-9129-210. Weiterlesen

Jobvermittler geschlagen

Fahrräder ohne Rahmennummer aufgefunden

Bamberg. Beamten der Polizei Bamberg-Stadt wurden am Montag, gegen 14.20 Uhr, vom Sicherheitsdienst der AEO verständigt, da Mitarbeiter vor einem Wohngebäude der Einrichtung mehrere Fahrräder mit unkenntlich gemachter Rahmennummer entdeckt hatten. Von den Beamten wurden daraufhin mehrere Fahrräder mit nicht mehr lesbaren Rahmennummer kontrolliert. Letztendlich wurde allerdings nur eines der Fahrräder sichergestellt, das möglicherweise aus einem Diebstahl stammt. Hierbei handelte es sich um ein schwarzes Herrenrad der Marke Zündapp, Typ: Blue 610, im Wert von etwa 300 Euro. Weiterlesen

Unbekannter schlägt mit Faust zu

Geldbeuteldiebstahl

BAMBERG. Am Samstagabend, gegen 22.45 Uhr, wurde einer jungen Frau in einer Bar in der Sandstraße die Geldbörse mit 400 Euro in Bar gestohlen. Kurze Zeit später wurde der mutmaßliche Täter mit dem Geldbeutel gesehen und auf diesen angesprochen. Er händigte daraufhin die Geldbörse aus und trat anschließend die Flucht an. Aus der Geldbörse war das Bargeld bereits entnommen worden. Weiterlesen

Betrunken Fahrrad gefahren

Ladendiebstähle

  • Eine Schere im Wert von 4,79 Euro wurde am Samstagmittag von einem 44-jährigen Mann in einem Edeka-Markt im Bamberger Osten entwendet. Sein mitgeführtes Geld hätte zum Kauf der Schere nicht gereicht.
  • Ein 34-jähriger Bewohner der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken entwendete am Samstagmittag in einer Drogerie in der Innenstadt ein Parfum der Marke Coco Chanel im Wert von 205 Euro. Er wurde festgehalten, nachdem die Alarmsicherung am Ausgang den Diebstahl verriet.
  • Ein 23-jähriger Bewohner der AEO Bamberg verstaute am Samstagabend 12 Flaschen Bier in seinem Rucksack und wollte ohne zu bezahlen aus dem Supermarkt im Bamberger Osten gehen. Er wurde vom Ladendetektiv bis zum Eintreffen der Polizei zurück gehalten.

Weiterlesen