Frau niedergeschlagen

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. In den Morgenstunden des Samstag wurden zwei in der Max-Planck-Straße abgestellte Autos aufgebrochen. Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheiben ein und entwendeten aus den Fahrzeugen jeweils die Navigationsgeräte. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 1000,- Euro.
  • Bamberg. Auf hochwertige Füller hatten es Diebe auf dem Bamberger Weihnachtsmarkt abgesehen. Insgesamt wurden drei der Schreibgeräte im Wert von 250,- Euro von einem Stand entwendet.

Sachbeschädigung

Bamberg. Ein in der Promenadestraße geparkter VW Golf wurde am Samstag, zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr, zerkratzt. Ein Unbekannter verursachte so Schaden in Höhe von 300,- Euro.

Frau niedergeschlagen

Bamberg. Eine 31-Jährige wurde am Sonntag, gegen 4.30 Uhr, vor einer Diskothek in der Ludwigstraße niedergeschlagen. Tatverdächtig ist ein junger Mann, der jedoch unerkannt flüchten konnte. Die Geschädigte wurde leicht verletzt.

 

Polizeiinspektion Bamberg-Stadt ermittelt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bamberg einen 17-Jährigen als Tatverdächtigen einer Sachbeschädigungsserie durch Brandlegung

Polizeiinspektion Bamberg-Stadt ermittelt einen Tatverdächtigen nach Diebstahl eines Mobiltelefons.

BAMBERG. Bereits im März vergangenen Jahres meldete ein 51-Jähriger aus Weismain bei der Polizei den Diebstahl seines Mobiltelefons. Der 51-Jährige war zu diesem Zeitpunkt bei einer Baufirma beschäftigt, die auf der Baustelle auf dem Areal des Clavius-Gymnasiums tätig war. Am Nachmittag des 3.3.2016 legte er sein Handy der Marke Samsung in einem Bürocontainer auf dem Baustellenareal ab. Als er dieses zweieinhalb Stunden später wieder an sich nehmen wollte, stellte er den Diebstahl des Gerätes fest, das zum damaligen Zeitpunkt einen Wert von etwa 250 Euro hatte. Einen konkreten Tatverdacht konnte der Geschädigte damals nicht äußern, da zum Tatzeitpunkt mehr als fünfzig Personen auf der Baustelle tätig waren. Weiterlesen

Einbruch in Recyclinghof

Unbekannter bedient sich aus Tasche

BAMBERG. Einen zweistelligen Bargeldbetrag, Ausweispapiere, zwei Scheckkarten sowie einen Autoschlüssel hat am Montagvormittag, zwischen Uhr und 11.30 Uhr, ein bislang unbekannter Täter aus einem unversperrten Brotzeitraum des Anwesens An der Breitenau 5 entwendet. Der Geschädigte arbeitete in dieser Zeit im Hof des Anwesens und ließ seine Arbeitstasche unbeaufsichtigt. Weiterlesen

Betrunkener teilt Faustschläge aus

Einbruchsversuch scheiterte

BAMBERG. Zwischen Samstagabend, 20.15 Uhr, und Montagfrüh, 5.45 Uhr, versuchte ein Unbekannter in die Netto-Filiale in der Pödeldorfer Straße zu gelangen. Es wurde zunächst die äußere Eingangstür aufgehebelt, worauf der Täter in einen Vorraum gelangte. An einer weiteren Tür scheiterte der Unbekannte schließlich. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Weiterlesen

Geldbörsen gestohlen

Geldbörsen gestohlen

  • Bamberg. Eine Geldbörse im Wert von über 800,- Euro wurde am Freitag, gegen 18 Uhr, im Bereich der Oberen Brücke gestohlen. Die Geschädigte stellte ihre Handtasche kurz ab und ließ sie unbeobachtet. Dies nutzte ein Dieb und entwendete aus der Tasche den Geldbeutel.
  • Eine weitere Geldbörse wurde in einer Gaststätte in der Oberen Königstraße entwendet. Hier befand sie die Börse in einer abgelegten Jacke, die kurz unbeaufsichtigt blieb. Auch dies wurde vom Dieb schamlos ausgenutzt, die Geldbörse im Wert von 280,- Euro wurde herausgezogen und gestohlen.

Weiterlesen