„Scheiße geparkt“

33 Schachteln Zigaretten

BAMBERG. Ein 32-jähriger Mann wollte am Montagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Kirschäckerstraße 33 Schachteln Zigaretten entwenden. Der Mann packte im Kassenbereich die Zigarettenschachteln zunächst in eine Papiertüte. Anschließend begab er sich in den Markt, wo er nach und nach die Zigarettenpackungen aus der Tüte nahm und diese in seiner Jacke verstaute. Anschließend wollte der Mann den Markt verlassen, ohne die Waren zu bezahlen. Da der 33-Jährige allerdings bei Tatausführung vom Personal beobachtet wurde, sprachen die Angestellten den Mann nach dem Kassenbereich an und verständigten die Polizei. Der Entwendungsschaden liegt bei 265 Euro.

Weiterlesen

Einbruch in Juweliergeschäft – Weitere Hinweise erbeten

BAMBERG / HIRSCHAID, STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Bamberg zu dem Einbruch in ein Juweliergeschäft in der vergangenen Woche dauern an. Die Ermittler bitten jetzt insbesondere um Hinweise zu einem schwarzen Fahrzeug mit britischen Kennzeichen und einer weißen Limousine mit nicht näher bezeichneten ausländischen Kennzeichen.

Weiterlesen

Zwei Handy-Diebstähle an einem Tag

Zweiradfahrer übersehen

BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Magazinstraße in den Margaretendamm hat am Sonntag kurz vor 19 Uhr der Fahrer eines Audi A 6 einen entgegenkommenden Zweiradfahrer übersehen. Dieser überschlug sich und musste mit einer Beinfraktur ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 8000 Euro beziffert.

Weiterlesen

Tatverdächtiger eines räuberischen Diebstahls überwältigt und in Haft

Diebstahlsdelikte

  • BAMBERG. Am Freitag, 18.1.2019 ereignete sich gegen ca. 11 Uhr in einem Verbrauchermarkt in Bamberg, An der Breitenau, ein Ladendiebstahl. Eine 66-jährige deutsche Kundin hatte zunächst ihren Einkauf regulär an der Kasse bezahlt. Beim Verlassen hatte jedoch die Diebstahlsicherung angeschlagen, sodass die Kundin nochmals zur Kasse musste. Dabei wurde dann festgestellt, dass die Dame Kosmetika im Wert von rund 10 Euro an der Kasse nicht bezahlt hatte. Sie wird nun wegen Ladendiebstahl angezeigt.
  • BAMBERG. Ein weiterer Ladendiebstahl wurde am 18.1.2019 gegen ca. 16 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Forchheimer Straße gemeldet. Zwei georgische Männer wurden dabei beobachtet, wie sie USB-Sticks im Wert von rund 150 Euro einsteckten und den Markt verließen. Sie wurden von der eintreffenden Polizeistreife angehalten, dabei wurde auch das Diebesgut bei ihnen aufgefunden. Die Männer werden wegen Ladendiebstahl angezeigt.
Weiterlesen

Tritte gegen den Kopf – Untersuchungshaftbefehle gegen zwei junge Männer

Diebstahl einer Geldbörse aus Handtasche – Untersuchungshaftbefehl gegen Tatverdächtigen erlassen

BAMBERG. Staatsanwaltschaft Bamberg und Polizei Bamberg-Stadt ermitteln gegen einen Mann, der am Mittwochnachmittag in der Theuerstadt die Geldbörse aus der abgestellten Handtasche einer Frau entwendete. Gegen den Mann wurde zwischenzeitlich Untersuchungshaftbefehl erlassen.

Weiterlesen

Einbruch in Juweliergeschäft – Fluchtfahrzeug aufgefunden – Weitere Erkenntnisse

BAMBERG / HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Der im Zusammenhang mit dem Einbruch in ein Juweliergeschäft in Bamberg entwendete, braune Mazda mit den Kennzeichen BA-V 769, konnte nach einem Zeugenhinweis Mittwochnacht in Hirschaid sichergestellt werden. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die Täter nach der Tat von Bamberg nach Hirschaid gefahren sind und mindestens einer dort mit dem Zug weggefahren ist. Die Kriminalpolizei bittet hier erneut um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

Das Leben ist langweilig

ZAPFENDORF, LKR. BAMBERG. Eine Serie von Sachbeschädigungen in Zapfendorf beschäftigte seit dem Sommer 2017 die Polizeibeamten aus Bamberg und sorgte in der Bevölkerung für Aufmerksamkeit und Verunsicherung. Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es nun Kriminalbeamten, drei Mädchen im heutigen Alter von 13 bis 15 Jahren zu ermitteln, gegen die sich der Tatvorwurf erhärtete.

Weiterlesen

Entwendete Waren aufgefunden

BAMBERG. Am Dienstagnachmittag fiel einer Polizeistreife im Bereich Pödeldorfer Straße / Berliner Ring ein sichtbar alkoholisierter junger Mann auf, der bei roter Fußgängerampel die Fahrbahn überquerte und in Richtung der stehenden Autos spuckte. Der Mann wurde aufgrund seines Verhaltens einer Kontrolle unterzogen, in deren Verlauf die Beamten bei dem 18-Jährigen eine ungebrauchte schwarze Geldbörse sowie ein Paar Damensocken im Wert von knapp 17 Euro auffanden. Wie sich im Zuge der ersten Ermittlungen schnell herausstellte, hatte der 18-Jährige die Gegenstände kurz zuvor in einem Geschäften in der Ludwigstraße entwendet. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest brachte es der Mann auf einen Wert von umgerechnet 1,32 Promille. Eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls ist nun die Folge.

Unbekannte beschädigen Mietfahrzeuge

Diebstahl aus Ladenkasse

BAMBERG. Am Montag, zwischen 14.50 Uhr und 16.10 Uhr, wurde aus der Kasse eines Modegeschäftes in der Langen Straße ein dreistelliger Bargeldbetrag gestohlen. Während der männliche Täter, ein etwa 50-jähriger Mann, ca. 190 cm groß, sich vor dem Geschäft von der Verkäuferin beraten ließ, entwendete dessen Begleiterin aus der Kasse des Geschäfts das Bargeld. Der Diebstahl wurde erst circa eine Stunde später bemerkt, als die Angestellte einen anderen Kunden abkassieren wollte und das Fehlen des Bargeldes hierbei bemerkte.

Weiterlesen