Etzerdla – Bezirk sucht wieder das oberfränkische Wort des Jahres!

Der Bezirk Oberfranken sucht wieder das Oberfränkische Wort des Jahres. Ab sofort kann jeder seinen Vorschlag einsenden. Verkündet wird der Sieger dann am 1. Oktober. In den vergangenen Jahren wurden das „Wischkästla“ (2015) und die Redewendung „a weng weng“ (2016) zum Oberfränkischen Wort des Jahres gekürt. Weiterlesen

In tiefer Trauer um meinen Freund Liu Xiaobo

Von You Xie

Liu Xiaobo (刘晓波)

 

Der Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist am 13. Juli 2017 verstorben. Er galt als einer der schärfsten Kritiker der Regierung in Peking – jetzt ist der chinesische Dissident Liu Xiaobo tot. Eine medizinische Behandlung im Ausland des im Alter von 61 Jahren Gestorbenen hatte China abgelehnt. Weiterlesen

Fernsehtipp, ARD Alpha: Faszination Wissen / 200 Jahre Fahrrad – wie sieht die Zukunft aus?

Heute, 6.7.2017: 19:30 Uhr in ARD-Alpha

Das Team von „Faszination Wissen“ beschäftigt sich diesmal mit der Frage, wie Fahrradfahren sicherer gemacht werden kann. Das Fahrrad hat Geburtstag, 200 Jahre wird es alt. Seit einigen Jahren erlebt das Radeln einen Boom. Das liegt nicht nur an einem steigenden Fitness- und Umweltbewusstsein, sondern auch daran, dass in vielen Ballungsräumen der Autostau immer länger und das Fahrrad zur einer interessanten Alternative wird. Aber mit dem Boom steigen die Unfallzahlen und die Städteplaner müssen umdenken. In „Faszination Wissen“ wird gezeigt, an welchen Lösungen Forscher arbeiten.

 

Jetzt Koffer packen und anmelden – 20. Mundart-Theater-Tag in Bad Staffelstein

Vom verloren geglaubten Gepäckstück am Flughafen bis hin zum geheimnisvollen Dachbodenfund – Geschichten über Koffer gibt es viele. Die ARGE Mundart-Theater Franken und der Bezirk Oberfranken laden Theatergruppen aus ganz Oberfranken dazu ein, am 24. September beim Oberfränkischen Mundart-Theater-Tag ihr ganz eigenes Stück rund um das diesjährige Leitmotiv „Koffer“ auf die Bühne zu bringen. Weiterlesen

Ästhetik im Alltag 5

Redaktion

Grüner Markt, 2017. Foto: Erich Weiß

Wenn dann verdaut was einst im Wege stand (siehe hier), so deckt man ab den künstlerischen Tand.

Ein schnödes Leichentuch würde vielleicht zu kaufhemmend für die Märkte wirken – als Kleiderständer getarnt erkennen die Kinder nicht ihr Spielzeug.

„Es ist für die Kinder, es ist für die Kinder“ schreien sie dennoch alle Tage.

 

Das ETA Hoffmann Theater Bamberg wird mit dem Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet!

ETA Hoffmann Theater Bamberg

Ein weiterer großer Erfolg: Das ETA Hoffmann Theater Bamberg wird mit dem diesjährigen Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet – und erhält ein Preisgeld in Höhe von 115.000 Euro. Eine von Kulturstaatsministerin Monika Grütters berufene Jury hat aus 131 Bewerbungen acht Theater ausgewählt. Weiterlesen

Vier Tage voller Kunst, Kultur und Liebe

kontakt – Das Kulturfestival 2017

Über das Festivalgelände auf der Lagarde Kaserne fegen die Besen, Bohrmaschinen surren und Bierbänke werden zusammengeklappt und verräumt. Bald herrscht dort wieder Leerstand und nur noch ein paar kleine Details erinnern an die vier Tage voller Kultur, Begegnungen und Leben im Bamberger Osten. Weiterlesen