Orgelkonzertreihe im Bamberger Dom

Organisten aus Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn zu Besuch in Bamberg

Im Mai startet wieder die Reihe der „Samstagskonzerte“ im Bamberger Dom. Jeden Samstag von Mai bis einschließlich Oktober findet um die Mittagszeit, von 12 bis 12.30 Uhr (einzige Ausnahme bildet das Sandkirchweihkonzert am 26. August um 15 Uhr), in der Kathedrale ein Orgelkonzert statt. Mit dabei sind renommierte Organisten aus Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn.

Bei der Konzertreihe kommen bekannte aber auch selten gespielte Orgelwerke aus fünf Jahrhunderten zur Aufführung; die jeweiligen Programme liegen kurz vor dem Konzert im Dom aus. Der Eintritt zu allen Samstagskonzerten (mit Ausnahme des Sandkirchweihkonzertes) ist frei; um eine Spende wird gebeten.

Zum Auftakt der Reihe wird am Samstag, den 6. Mai, Domorganist Markus Willinger die große Orgel erklingen lassen und Werke von Johann Sebastian Bach und Franz Liszt zu Gehör bringen. Alle Freunde der Orgelmusik sind herzlich eingeladen.

 

Beraterinnen und Berater für Altersfragen arbeiten ehrenamtlich in Stadt und Landkreis Bamberg

Die frischgebackenen Altersberater/innen mit den Verantwortlichen des Kurses, ganz links Carmen Bogler vom Diakonischen Werk, rechts neben ihr (kniend) Wolfgang Wurch vom Evangelischen Bildungswerk. Ganz rechts Sina Wicht, Generationenbeauftragte und links neben ihr Stefanie Hahn, Seniorenbeauftragte, die beiden Kooperationspartner für Stadt und Landkreis Bamberg.

Die frischgebackenen Altersberater/innen mit den Verantwortlichen des Kurses, ganz links Carmen Bogler vom Diakonischen Werk, rechts neben ihr (kniend) Wolfgang Wurch vom Evangelischen Bildungswerk. Ganz rechts Sina Wicht, Generationenbeauftragte und links neben ihr Stefanie Hahn, Seniorenbeauftragte, die beiden Kooperationspartner für Stadt und Landkreis Bamberg.

Für alle Fragen rund um das Altwerden stehen Sie zur Verfügung: dreizehn qualifizierte, ehrenamtlich engagierte Berater und Beraterinnen. Weiterlesen

60 Jahre Auferstehungskirche Bamberg

Festgottesdienst am 12. Juni; Gemeindefest am 26. Juni

Auferstehungskirche

Auferstehungskirche. Foto: Evang.-Luth. Dekanat Bamberg

Am 17. Juni 1956 wurde die evangelisch-lutherische Auferstehungskirche in Bamberg eingeweiht; am 12. Juni wird dieses Jubiläum um 10 Uhr in einem Festgottesdienst gefeiert mit dem Chor der Auferstehungskirche, einer Predigt des Bamberger Dekans Hans-Martin Lechner und einem Empfang im Anschluss. Und auch das Gemeindefest am 26. Juni steht ab 10 Uhr ganz im Zeichen des 60. Geburtstages der Auferstehungskirche. Weiterlesen

Harfenduo Harparlando kommt nach Bamberg und Stegaurach

Harfenduo Harparlando

Harfenduo Harparlando

Zum sechten Mal auf einer eher ungewöhnlichen Deutschlandtournee ist das Harfenduo Harparlando aus Karlsruhe. Gleich zwei Konzerte können Sie in Bamberg und Stegaurach erleben. Am 31. März sind die beiden Musikerinnen in der Pfarrkirche Stegaurach (Beginn 19), am 1. April in St. Otto in Bamberg (Beginn 19:30 Uhr) zu hören. Der Eintritt ist bei beiden Konzerten frei. Weiterlesen