Radfahrerin von Bus angefahren

Alkohol und Deospray gestohlen

Bamberg. In einem Supermarkt im Bamberger Osten entwendete ein 18 Jahre alter Mann, am 13.10.2018, gegen 14 Uhr, verschiedene Alkoholika und Deospray, im Wert von ca. 30,- Euro. Hierbei wurde er durch den Ladendetektiv beobachtet und nach dem Verlassen des Geschäftes gestellt. Anschließend wurde er an die Polizei übergeben. Weiterlesen

Oktober


Für dich, da trägt die Welt
ihr allerschönstes Kleid.
Leuchtend – golden – gelb
und luftig weit.

Und schmückt sich mit Girlanden
aus Weinbeerblätterranken,
belaubt in üppig tiefem Rot.

Und ein sanfter Wind weht
über Mauern, Hecken Zäune.
Fährt ins Geäst der Bäume
und nimmt mit sich das welke Laub.

Und der Himmel ruht so blau
über Feld und Flur.
Und mancher Acker trägt die Spur
der Arbeit von Pflugscharen.

Wir reifen mit den Jahren –

Und der Wald, er riecht nach Pilz und Moos.

© Cornelia Stößel 2018/Oktober

https://schreibwerkstatt-wortwerke.org

 

Radler reißt Lieferanten Paket aus der Hand

Radler reißt Lieferanten Paket aus der Hand

BAMBERG. In der Memmelsdorfer Straße hat am Dienstagnachmittag, gegen 15 Uhr, ein Fahrradfahrer beim Vorbeifahren an einem Paketlieferanten diesem ein Polsterpaket aus der Hand gerissen und ist damit geflüchtet. Der etwa 180 cm große Täter trug eine olivgrüne Jacke, eine Jeanshose, eine Mütze sowie ein Schal. Laut Auskunft des Geschädigten erbeutete der Täter ein Lineal für 0,99 Euro. Weiterlesen

Spendensammler beleidigt Passanten

Geldbörsendiebstahl

BAMBERG. Einer Angestellten eines Altenheimes in der Bamberger Innenstadt wurde am Montag, zwischen 7 Uhr und 15.30 Uhr, aus dem Büro die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. Der Geldbeutel wurde kurze Zeit später in der Toilette des Sozialamtes im Schloss Geyerswörthstraße wieder aufgefunden, allerdings fehlte das Bargeld. Weiterlesen

Ninja am Pfahlplätzchen

Ninja am Pfahlplätzchen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde einem 36-jährigen Mann der Zutritt zu einer Bar am Pfahlplätzchen verwehrt. Der Mann war dadurch so aufgebracht dass er dem dortigen Türsteher wie ein Ninja gegenüber trat und kampfartige Bewegungen durchführte. Passanten wollten den Ninja beruhigen und wurden dann aber auch von diesem angegriffen. Ein Passant wurde dabei leicht verletzt. Der Ninja wurde zur Abklärung in Krankenhaus gebracht. Er muss sich wegen Körperverletzungsdelikten verantworten. Weiterlesen

Waldsterben

Der Hambacher Forst wurde gerade noch rechtzeitig vom Oberverwaltungsgericht (OVG) für Nordrhein-Westfalen in Münster vor der Rodung gerettet – vorerst.

In Bamberg erinnert die „Initiative Werntho“ an einen Schwur des Bamberger Bischofs Werntho Schenk von Reicheneck (Fürstbischof von Bamberg von 1329–1335) zum Schutz des Hauptsmoorwaldes. Weiterlesen

Mit 82 auf Diebestour

Mit 82 auf Diebestour

Bamberg. Eine 82-jährige Frau wurde am Freitagnachmittag dabei beobachtet, wie sie in einem Supermarkt in der Langen Straße diverse Lebensmittel in ihren mitgeführten Einkaufsbeutel steckte und das Geschäft verließ, ohne die Ware zu bezahlen. Der Wert der entwendeten Ware betrug knapp 6 Euro. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahl ist die Folge. Weiterlesen