Mann von PKW angefahren

Touristen bestohlen

Bamberg. Einem auf Radtour befindlichen Ehepaar wurde vor der Touristeninformation in der Geyerswörthstraße bei einem kurzen Stopp der Fahrradkoffer des Ehemanns gestohlen. In diesem Koffer befanden sich diverse Gegenstände im Wert von ca. 500,- Euro. Wer zu diesem Diebstahl etwas beobachten konnte, möge sich bei der PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951-9129-210 melden.

Mehrere Diebstähle in der Stadt

  • Bamberg. In einem Drogeriemarkt in der Ludwigstraße versuchte eine 43-jährige Frau verschiedene Drogerieartikel im Wert von 21 Euro zu stehlen. An der Kasse wollte sie lediglich eine Haartönung bezahlen, doch beim Weitergehen schlug die Diebstahlsicherung an.
  • Auch versuchte ein 33-jähriger Dieb sein Glück in der Pödeldorfer Straße. Er wurde beim Stehlen von verschiedenen Nahrungsmitteln im Wert von knapp 46 Euro erwischt.
  • Gleich zwei dreiste Diebe, die ebenso in der Pödeldorfer Straße in einem Supermarkt mehrere Nahrungsmittel im Wert von knapp 155 Euro stehlen wollte, wurden vom Ladenpersonal beobachtet. Beim Verlassen des Geschäftes wurden sie auf ihren Diebstahl angesprochen, woraufhin einer der beiden Diebe seine Plastiktüte fallen ließ und wegrannte, doch schon kurze Zeit später gefasst wurde. Der Andere konnte festgehalten werden.

Wer konnte etwas beobachten

Bamberg. In der Zeit vom 7.4. bis 10.4.2018 war ein unbekannter Täter in der Theuerstadt unterwegs und beschmierte die dortige Mauer des Pfarramts mit einem hellbraunen Spray. Ebenso wurde etwa 150 m weiter, in der Oberen Königstraße, mit demselben Graffiti eine Hauswand beschmiert. Nun sucht die Polizei nach dem unbekannten Täter. Zeugenhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter der Tel. 0951-9129-210 entgegen.

Mann von PKW angefahren

Bamberg. Als ein 48-jähriger Mann in der Heinrichstraße mit seinem PKW rückwärts aus einer Parklücke fahren wollte, übersah er einen dort stehenden 51-jährigen Mann. Dieser fiel zu Boden und verletzte sich dabei leicht. An einem von dem Mann mitgeführten Fahrrad entstand Sachschaden von 100 Euro.

Durch Fahrfehler kam es zum Sturz

Bamberg. Ein 46-jähriger Mann war am Dienstag mit seinem Longboard in Generalgasse unterwegs, als er wegen eines Fahrfehlers stürzte. Dabei verletzte er sich am linken Ellenbogen und wurde zur Versorgung ins Klinikum gebracht.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Bamberg. Von der Memmelsdorfer Straße wollte am Dienstagabend ein BMW X3 rechts in die Villachstraße abbiegen. Wegen eines Radfahrers, der geradeaus unterwegs war, musste dieser PKW Fahrer aber abbremsen. Der dahinter fahrende Opelfahrer bemerkte aus Unachtsamkeit diesen Vorgang zu spät und fuhr auf den BMW auf. Die Beifahrerin des BMWs erlitt dabei einen Schock und Kopfschmerzen. Beide PKWs mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von 10000 Euro.

Zufallsfund von Rauschgift

Bamberg. Bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Albrecht-Dürer-Straße fanden die Beamten in einer Metalldose eine geringe Menge Haschisch und Marihuana.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!