Vor WEIHNACHTEN ist nach WEIHNACHTEN

Erich Weiß

Die Dreieinigkeit diskutiert über die Perfektion der Schöpfung der Welt. Dabei muss sie feststellen, dass es durchaus Schwachstellen und Fehler an Konzeption und Ausführung der Schöpfung gibt. Also suchen sie einen Weg zur Rettung. Nachdem sie nach einigem hin und her schließlich zu einer Einigung kommen, glauben sie vor ca. 2000 Jahren die Lösung gefunden zu haben …

Im zweiten Teil ist in einem Kriegstagebuch die Banalität und Unzulänglichkeit der Realität, ca. 1900 Jahre nach der oben gefundenen Lösung, vor und auch an Weihnachten in den Jahren des 1. Weltkriegs niedergeschrieben.

Nur für Menschen die der allgemeinen Rührseligkeit an Weihnachten für einige Zeit entfliehen können.

Vor WEIHNACHTEN ist nach WEIHNACHTEN oder: Morgen Kinder wird’s was geben

Franz Fichtl

54 S., 12 x 19 cm, Taschenbuch
ISBN: 978-3-940821-60-7
Erich Weiß Verlag
8,80 EUR

 


 

2 Gedanken zu „Vor WEIHNACHTEN ist nach WEIHNACHTEN

    • Die Gedanken sind frei:
      Wer keine Rezension schreiben kann oder will, der soll es bleiben lassen oder sich auch nicht die geringste Mühe machen zwischen den Zeilen zu lesen.

      Nichtnamenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.