9. November 1938

Mama, Mama ich weiß es bestimmt,
die Augen der Menschen gläsern sind.
Sieh nur, es spiegelt sich Feuer darin.
Doch keinem Menschen kommt’s in den Sinn
zu löschen, zu helfen, zu handeln.

Mama, Mama ich weiß es bestimmt,
die Ohren der Menschen wächsern sind.
Das Weinen, das Greinen stört sie nicht.
Gleichgültigkeit spiegelt ein jedes Gesicht.
Kein Mitleid, kein Erbarmen sie zeigen.

Mama, Mama ich weiß es bestimmt,
die Nasen der Menschen nur Kloben sind.
Damit kann man Elend und Not nicht riechen
und auch nicht die Kranken, schon gar nicht die Siechen.
Darum will auch niemand uns helfen.

Mama, Mama ich weiß es bestimmt,
die Münder der Menschen nur Höhlen sind.
Darin hallt es wider. Ein Echo, das spricht,
denn der Geist in den Köpfen ist nicht von Gewicht.
Sie sind’s nicht gewohnt selbst zu denken.

Mama, Mama ich weiß es bestimmt,
die Herzen der Menschen Kristallherzen sind.
Denn wären es Herzen aus Fleisch und Blut,
voller Liebe, Hoffnung, Glauben und Mut,
wir könnten in Frieden leben.

Cornelia Stößel, 2017/November

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!