„Prekarier aller Länder – vereinigt Euch! Ihr habt nichts zu verlieren außer Euren Krügen!“

AUFRUF

Internationales Institut für politische Hygiene an der Freien Universität Gereuth

Prekarier aller Länder – vereinigt Euch!
Ihr habt nichts zu verlieren außer Euren Krügen!“

Eine „ausgefallene“ Sandkerwamanifestation für das akademische Prekariat am Donnerstag, dem 24. August 2017 um 18.18 Uhr am Goblmoo (akademisch: Neptun-Brunnen)

Anlässlich des 67-jährigen Bestehens unseres Internationalen Instituts für politische Hygiene laden wir unter dem Motto „härder bechern“ das akademische Prekariat Bambergs und seine Sympathisantenszene auf das Herzlichste zu unserer politischen Manifestation ein!

Zugang zur Veranstaltung ist nur per pedes oder per velo möglich – wir bitten davon Abstand zu nehmen, mit dem Amphibienfahrzeug anzureisen!

Wir bitten alle Schaulustigen, eine Rettungsgasse für die Löschzüge zu bilden! Womöglich können einzelne Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu einer zeitlich begrenzten Mitarbeit (z.B. Halten einer Wäscheleine) aufgefordert werden.

Wer Zugang zum besonders gekennzeichneten VIP-Bereich („Vaul – Ignorant – Prekär) erhalten möchte, muss einen Hochschulabschluss in kopierter Form oder zumindest eine Ablichtung des Abiturzeugnisses bei sich führen.

Es wird gebeten, vorzugsweise in blau gekleidet zu erscheinen.

Gegen Ende der Veranstaltung kommt die bekömmliche und bekannte Müller-Milch zum Ausschank! BYO-Regel: Wer seinen eigenen Becher mitbringt, wird härder bedient! Ausgewählten Gästen im VIP-Bereich wird ein Gläschen Müller-Thurgau kredenzt!

Die Initiatoren der Sandkerwamanifestation


V.i.S.d.P.: Internationales Institut f.p.H.a.d.F.U.G., Mäc Härder/Martin Becher, An den Wachsbleichen 18, 96052 Bamberg

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!