Pollentrunken

Im Blumengarten
herrscht Brumm-Summendes Treiben.
Ich wollte schreiben.

Nun lausch’ ich betört
der Honigsammlerinnen
Pollen-Lied-Singen.

Atme benommen
den Blumenblütenduft – aus
Sommerabendluft.

Versuch mit Worten
zu malen, farbig – einen
Wortblumenteppich.

Nenn’ Blütenkelche,
darin Bienchen sich suhlen –
Blütenstaubkuhlen.

Betrachte mein Bild,
das ganz aus Worten entstand.
Es ruh’n Stift und Hand.

Cornelia Stößel, 2017

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!