Mit 2,38 Promille Auffahrunfall gebaut

Erneut Langfinger im Stadtgebiet aktiv

BAMBERG. Insgesamt sechs Personen griffen im Laufe des Dienstags in verschiedenen Bamberger Geschäften in die Regale und wollten Waren für knapp 500 Euro stehlen. Die Langfinger hatten es auf Bekleidung, Schuhe und Kosmetikartikel abgesehen. Aus einem Geschäft konnte ein Mann flüchten, der ein Paar Schuhe für 90 Euro gestohlen hatte.

15-Jährige beleidigt Polizeibeamte

BAMBERG. Am Dienstagvormittag wurde in einer Bäckereifiliale in der Bamberger Innenstadt ein 15-jähriges Mädchen in Polizeigewahrsam genommen. Das Mädchen war allerdings mit den getroffenen Maßnahmen nicht einverstanden und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten mit übelsten Ausdrücken. Sie muss sich nun wegen Beleidigung verantworten.

Mit 2,38 Promille Auffahrunfall gebaut

BAMBERG. Am Dienstag, kurz vor 19 Uhr, wurde die Polizei zu einem Auffahrunfall in die Starkenfeldstraße gerufen. Bei der Unfallaufnahme wehte den Beamten vom 55-jährigen Unfallverursacher eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Bei einem Alkoholtest brachte es der Autofahrer auf 2,38 Promille, weshalb eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins unumgänglich waren. Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden von etwa 1500 Euro.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!