Mit 2 Promille ins Drive-In-Restaurant

Münzstaubsauger aufgebrochen

BAMBERG. Am Sonntag hebelte ein Unbekannter in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 14.30 Uhr einen Münzstaubsauger an einer Tankstelle in der Coburger Straße auf. Hierdurch entstand ein Sachschaden von etwa 500 EUR, während der Beuteschaden als gering eingeschätzt wurde. Zeugen, die Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, unter 0951/9129-210, in Verbindung zu setzen.

Hochwertiges Mountainbike entwendet

BAMBERG. Während des Wochenendes entwendete ein Unbekannter ein hochwertiges Mountainbike der Marke CUBE aus einem Kellerabteil in der Zollnerstraße. Das Fahrrad ist auffällig schwarz/rot und hatte einen Zeitwert von etwa 2000 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt auch hier die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt entgegen.

Tier ausgewichen und geparkten Pkw gerammt

BAMBERG. Am frühen Sonntagabend wich ein Pkw-Fahrer einem in der Gartenstadt über die Straße rennenden Tier aus und prallte dabei gegen zwei ordnungsgemäß geparkte Pkw. An allen drei Fahrzeugen entstand dabei ein Sachschaden von etwa 10000 Euro.

Mit 2 Promille ins Drive-In-Restaurant

BAMBERG. In der Nacht von Sonntag auf Montag fiel einer Angestellten eines Fast-Food-Restaurants in der Nürnberger Straße ein Mann auf, der beim Starten seines Pkw beinahe in die Fassadenfensterscheibe fuhr. Im Anschluss verwechselte der Fahrer offensichtlich die Ausfahrt und fuhr entgegen der „Drive-In-Spur“. Die nun hinzugerufene Polizei konnte die Irrfahrt stoppen und bemerkte schnell den Grund des Fehlverhaltens. Der 58-jährige Fahrer pustete nahezu 2 Promille; eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folge.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!