Einbrecher stiegen in Wohnhaus ein – Kripo sucht Zeugen

Blumenständer und Verkehrsleitkegel entwendet

BAMBERG. Vor einem Restaurant in der Frauenstraße wurden durch Unbekannt ein Blumenständer und ein Verkehrsleitkegel (Pylone) entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Um Hinweise an die PI Bamberg-Stadt wird gebeten.

Fahrrad entwendet

BAMBERG. Aus einem Kellerabteil in einem Wohnanwesen in der Markusstraße wurde ein hochwertiges Fahrrad entwendet. Der entstandene Schaden liegt bei über 2000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet.

6 Ladendiebe

BAMBERG. Am Donnerstag wurden insgesamt 6 Ladendiebe an die Polizei gemeldet. Darunter auch ein 13-jähriger junger Mann, der in einer Drogerie Parfum im Wert von ca. 200 Euro entwendet hatte. Auf frischer Tat ertappt wurde er im Anschluss an die Anzeigenaufnahme an den Vater übergeben. Ein weiterer Ladendieb konnte erst nach Zahlung einer Sicherheitsleistung wieder entlassen werden. Auf alle Täter kommen jetzt Anzeigen wegen Diebstahl zu.

Ausgebüxt

BAMBERG. Am Donnerstagnachmittag ist ein 5-jähriger Junge seinen Eltern aus dem Schrebergarten im Mannlehenweg ausgebüxt. Den „Flüchtigen“ konnte eine aufmerksame junge Polizeibeamtin antreffen und in Obhut nehmen. Die verzweifelten und aufgelösten Eltern waren sichtlich erleichtert, als sie auf der Polizeiwache erschienen und ihnen die Nachricht über das Auffinden des Sohnes überbracht werden konnte. Die Familie konnte wieder zusammengeführt werden.

Unsichere Fahrweise

BAMBERG. In der Hallstadter Straße wurde am späten Donnerstagnachmittag der Fahrer eines dreirädrigen Gefährts auf Grund seiner unsicheren Fahrweise kontrolliert. Im Laufe der Kontrolle wurde der Grund für die Fahrweise bekannt. Bei einer Alkoholmessung kam ein Wert von 1 Promille heraus. Somit musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Den Fahrer erwartete jetzt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Sein Führerschein wurde vor Ort sichergestellt.

Überhöhte Geschwindigkeit

BAMBERG. Ein weiterer Pkw-Fahrer wurde am Donnerstagabend in der Gaustadter Hauptstraße kontrolliert, da er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Eine Blutentnahme folgte und die Weiterfahrt wurde auch hier untersagt. Eine Anzeige folgt.

Einbrecher stiegen in Wohnhaus ein – Kripo sucht Zeugen

LITZENDORF, LKR. BAMBERG. Bislang unbekannte Einbrecher stiegen zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag in ein Wohnhaus in Pödeldorf ein. Ob sie etwas entwendet haben, steht derzeit noch nicht fest. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Zwischen Mittwoch, 15.45 Uhr, und Donnerstag, 10.15 Uhr, drangen die Unbekannten gewaltsam über eine Balkontür in das freistehende Einfamilienhaus in der Straße „Am Forst“ ein. Dort durchsuchten sie das Anwesen nach Wertgegenständen und verließen schließlich unerkannt den Tatort. Bislang ist noch unklar, ob die ungebetenen Gäste etwas mitnahmen. Inzwischen hat die Kripo Bamberg die Ermittlungen übernommen und bittet um Mithilfe.

Die Spezialisten des Einbruchskommissariats fragen:

  • Wer hat zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag in Pödeldorf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge festgestellt?
  • Wem ist im Vorfeld etwas Verdächtiges aufgefallen, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei der Kripo Bamberg zu melden.

 

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!