17-Jähriger würgt Landsmann – Untersuchungshaft

BAMBERG. Weil er seinen Kontrahenten massiv gewürgt hatte, sitzt nun ein 17 Jahre alter, afghanischer Staatsangehöriger nach Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg in Untersuchungshaft. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erging am Donnerstag gegen den Beschuldigten Haftbefehl wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. Weiterlesen

Neuer Studiengang an der Universität Bamberg – „Jüdische Studien“

(v.l.n.r.) Prof. Dr. Karl Erich Grözinger, Prof. Dr. Susanne Talabardon, Dr. Josef Schuster und Prof. Dr. Dr. habil. Godehard Ruppert bei der Eröffnung des neuen Studiengangs. Foto: Tim Kipphan

(v.l.n.r.) Prof. Dr. Karl Erich Grözinger, Prof. Dr. Susanne Talabardon, Dr. Josef Schuster und Prof. Dr. Dr. habil. Godehard Ruppert bei der Eröffnung des neuen Studiengangs. Foto: Tim Kipphan

Seit diesem Wintersemester können Studierende der Universität Bamberg das Bachelorstudienfach „Jüdische Studien“ belegen. Bislang wurde lediglich ein Nebenfach „Judaistik“ angeboten. Weiterlesen

Radfahrer gerät mit Fußgänger in Streit

Versuchter Pkw-Aufbruch

BAMBERG. In der Eckbertstraße wurde zwischen dem 16. und 26. Oktober versucht, einen dort geparkten blauen Pkw Daewoo aufzubrechen. Der Unbekannte versuchte durch Schlossstechen an der Fahrertüre ins Innere des Pkws zu gelangen, was offensichtlich nicht gelungen ist. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Weiterlesen

Stadtjugendring Bamberg sucht Träger des Jugendpreis 2016

Stadtjugendring Bamberg

Mit der Auslobung des Jugendpreis 2016 macht sich der Stadtjugendring Bamberg auf die Suche nach jungen Menschen, die mit kleinen oder großen Projekten/Veranstaltungen einen wertvollen Beitrag für ein besseres Miteinander in unserer Gesellschaft leisten, sich für die Verbesserung von Missständen oder einfach nur für eine gute Sache einsetzen. Weiterlesen

Gender und Theologie

Vortragsreihe „Theologisches Forum“ startet ins Wintersemester

Im Wintersemester 2016/17 widmet sich das Theologische Forum an fünf Abenden dem Themenbereich „Gender und Theologie“. Vier Referentinnen und ein Referent greifen die aktuelle, mitunter in scharfer Form geführte Diskussion um den angemessenen Umgang mit Geschlecht und Geschlechtlichkeit des Menschen auf und gewähren Einblicke in die vielfältigen Bereiche der theologischen und gesellschaftswissenschaftlichen Geschlechterforschung. Weiterlesen