„Die demokratische Öffentlichkeit ist den sozialen Medien nicht gewachsen“

Soziologinnen und Soziologen diskutieren die Grenzen von sozialen Medien als Ort gesellschaftlicher Debatten

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram haben sich als Diskussionsmedium etabliert. Der Zugang zur digitalen Öffentlichkeit scheint für alle gleichermaßen offen. Weiterlesen

Wer hat den rabiaten Rollerfahrer beobachtet?

Autoeinbrüche

Hinweise zu den Autoeinbrüchen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Tel. 0951-9120-210 entgegen.

Zwei BMW aufgebrochen

Bamberg. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Brennerstraße zwei BMW aufgebrochen. In beiden Fällen gelangte der Täter über eine eingeschlagene Seitenscheibe in das Fahrzeug. Aus den Pkws wurden Gegenstände im Wert von über 1000,- Euro gestohlen. Außerdem hinterließ der Aufbrecher einen Sachschaden von ca. 600,- Euro. Weiterlesen

Bamberger Arbeitslosen- und Armutsinitiative: Unsachgemässe Höchstgrenzen – Stadt Bamberg schröpft HartzIV-ler bei den Kosten der Unterkunft (KdU)

Bamberger Arbeitslosen- und Armutsinitiative (AuA)

Hartz-IV-ler und Bezieher von Grundsicherung (Sozialhilfe) haben in unserem Staat Anspruch auf den Lebensgrundbedarf. Auch die „Bedarfe für Unterkunft und Heizung werden in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen anerkannt, soweit sie angemessen sind“, so ist es in § 22 Sozialgesetzbuch II vorgeschrieben. Weiterlesen

Fahrradfahrer frontal von Mazda-Fahrer erfasst

Beim Ein- bzw. Ausparken angerempelt

Bamberg. Bereits von Freitagabend auf Samstagnachmittag wurde ein in der der Kloster-Banz-Straße geparkter VW-Golf an der hinteren Stoßstange zerkratzt. An Hand des Schadenbildes kann davon ausgegangen werden, dass der Schaden in Höhe von 500 Euro von einem Unbekannten während des Ein- oder Ausparkmanövers verursacht wurde. Weiterlesen