online-petition: Stoppt den Ausbau auf 4.500 Flüchtlinge in der AEO Bamberg-Für ein friedliches, buntes BA!

Die Initiative Bamberg hat auf change.org eine Petition gestartet mit der Forderung:

Stoppen Sie sofort den weiteren Ausbau auf 4.500 Flüchtlinge! Eine Einrichtung dieser Größenordnung schadet unserer Stadt, gefährdet den sozialen Frieden im Stadtteil und verhindert notwendige städtebauliche Entwicklung sowie Integration.“

Hier gehts zur Petition und weiteren Informationen.

GAL: Stadt dürfe der DB nicht mehr trauen: „Undurchsichtiges Spiel und Finanzierung-Tricks“

GAL fordert eigene Gutachten zum Bahnausbau

Mitteilung der GAL

„Wir können der Bahn nicht trauen, wir müssen selbst herausfinden, was das Beste für Bamberg ist“, zu dieser unerfreulichen Überzeugung ist zum wiederholten Male die GAL-Stadtratsfraktion gelangt – „leider“, wie Peter Gack in seinem jüngsten Antrag betont. Er fordert darin, dass die Stadt ein unabhängiges Gutachten in Auftrag gibt, um für die Stadt die bestmögliche Trassen- und Ausbau-Variante zu finden. Weiterlesen

Kulturpreis für Schimmel und Wagenhäuser

Mitteilung der Stadt Bamberg

E.T.A.-Hoffmann-Preis wird heuer an zwei Künstler verliehen

Heidrun Schimmel. Foto: Monika Meinhart

Heidrun Schimmel. Foto: Monika Meinhart

Der E.T.A.-Hoffmann-Preis 2016 geht zu gleichen Teilen an die Textilkünstlerin Heidrun Schimmel und an Bernd Wagenhäuser, der insbesondere für seine Skulpturen bekannt ist, die vielfach im öffentlichen Raum ausgestellt sind. Weiterlesen

„Investitionspakt Wohnen in Bamberg“

Mitteilung der Stadt Bamberg

Stadtbau und Stiftungsverwaltung stärken Wohnraumversorgung

Die STADTBAU GmbH Bamberg und die städtische Stiftungsverwaltung haben einen lokalen „Investitionspakt Wohnen in Bamberg“ ausgehandelt, der die wohnungspolitischen Ziele der Stadt Bamberg nachhaltig stärken wird. Dafür werden Teile des Immobilienbestands der STADTBAU an verschiedene, von der Stadt verwaltete Stiftungen veräußert. Weiterlesen

„Bamberg in den 50ern“ / Jahreskalender 2017 des Stadtarchivs hilft erneut St. Michael

Mitteilung der Stadt Bamberg
Präsentieren den neuen Kalender (v.l.): Stefan Mähringer (Layout), Bürgermeister Dr. Christian Lange, Stadtarchivleiter Horst Gehringer und Jürgen Schraudner (Bildzusammenstellung).Foto: Stadt Bamberg

Präsentieren den neuen Kalender (v.l.): Stefan Mähringer (Layout), Bürgermeister Dr. Christian Lange, Stadtarchivleiter Horst Gehringer und Jürgen Schraudner (Bildzusammenstellung).Foto: Stadt Bamberg

Vespa-Roller, Hoola-Hoop, Pettycoat und Toast Hawaii – alles Dinge, die man spontan mit den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts verbindet. Weiterlesen