Alpträume im Irrenhaus

Am Theater Hof kann man erleben, wie wirkungsmächtig Alban Bergs „Wozzeck“ selbst bei einem abwegigen Regiekonzept ist.

Von Monika Beer
Birger Radde als Wozzeck und Mathias Frey als Andres Foto: SFF Fotodesign Hof

Birger Radde als Wozzeck und Mathias Frey als Andres Foto: SFF Fotodesign Hof

Egal ob gesellschaftlicher Underdog oder nicht: Heute weiß fast jeder, wie prekäre Arbeitsverhältnisse aussehen und wie schnell einer in den Wahnsinn getrieben werden kann. Weiterlesen

Meins wird Deins – Jeder kann Sankt Martin sein!

aktion hoffnung startet Werbekampagne – Video-Clip bietet schnellen Einstieg in die Aktion

Gregor Uhl (Geschäftsführer aktion hoffnung), Stefanie Rusch (Leiterin der Kindertagesstätte „St. Thomas Morus“ Neusäß) und Pfarrer Dr. Ulrich Lindl (Aufsichtsratsvorsitzender aktion hoffnung) von links.

Gregor Uhl (Geschäftsführer aktion hoffnung), Stefanie Rusch (Leiterin der Kindertagesstätte „St. Thomas Morus“ Neusäß) und Pfarrer Dr. Ulrich Lindl (Aufsichtsratsvorsitzender aktion hoffnung) von links.

Bereits zum 13. Mal laden die aktion hoffnung und das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ bundesweit zur Aktion „Meins wird Deins“ ein. Kindertagesstätten, Schulen und Pfarrgemeinden sind aufgerufen, gut erhaltene Kleidung zu sammeln und dem Beispiel des Heiligen Martin mit einer konkreten Hilfsaktion zu folgen. Die Organisatoren weisen besonders auf den Video-Clip zur Aktion hin, der Kindern, ErzieherInnen und LehrerInnen einen schnellen und verständlichen Einstieg bietet. Weiterlesen

Kripo und Staatsanwaltschaft Bamberg bringen vermutlichen Serieneinbrecher hinter Gitter

Kripo und Staatsanwaltschaft Bamberg bringen vermutlichen Serieneinbrecher hinter Gitter

BAMBERG / LKR. BAMBERG. Mit der Festnahme und Haft eines 34 Jahre alten albanischen Staatsangehörigen beendeten die Beamten der Staatsanwaltschaft Bamberg und des Fachkommissariats der Kripo Bamberg die kriminellen Machenschaften eines Einbrechers. Weiterlesen

Ermordung fränkischer Psychiatriepatienten in Pirna-Sonnenstein vor 75 Jahren

Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein
Ansicht der Gedenkstätte, 2013. Foto: Jürgen Lösel

Ansicht der Gedenkstätte, 2013. Foto: Jürgen Lösel

Im Oktober 1939 unterzeichnete Adolf Hitler einen Erlass, der die Ermordung der sogenannten „unheilbar Kranken“ legitimieren sollte. Gemeint waren Menschen mit psychischen Erkrankungen und geistigen Behinderungen. Weiterlesen

Offener Brief: Fracking verbieten, Klima schützen, Energiewende voranbringen

Hans-Josef Fell

Die Verhandlungen im Bundestag über das Fracking-Regelungspaket sollen nach der Sommerpause wieder aufgenommen werden. Bürgergesellschaften sehen sich deshalb veranlasst, sich in einem offenen Brief an die verantwortlichen Bundestagsabgeordneten zuwenden und sich gegen Fracking auf deutschem Boden auszusprechen. Weiterlesen

Lesen zwischen den Häuserzeilen

Bamberger Philosophen forschen zur Architekturphilosophie

Eine etwa 15-köpfige Gruppe lauscht auf dem Maximiliansplatz den Ausführungen ihres Gästeführers und lässt den Blick über die Fassaden schweifen. Alltäglich in der Weltkulturerbestadt – könnte man meinen. Das Besondere an dieser Führung: Der Gästeführer ist der Auswärtige, die Zuhörerinnen und Zuhörer leben in Bamberg. Weiterlesen

Glimmender Grasstreifen

„Erika Pflanzen“ eingepackt

BAMBERG. Ein Mann wurde am Montagnachmittag an der Grünanlage am Schönleinsplatz/Zinkenwörth beobachtet, als er dort etliche „Erika Pflanzen“ im Wert von 100 Euro in Plastiksäcke packte und entwendete. Anschließend fuhr er mit seinem Pkw davon. Da das Autokennzeichen von der Zeugin notiert worden war, wird nun gegen ihn wegen Diebstahl ermittelt. Weiterlesen