Zunahme schwerer Baumschäden im Strahlungsfeld von Mobilfunksendeanlagen, Teil III

Die Diskussion über Schäden von Mobilfunkanlagen geht unvermindert weiter. Frau Dr. Waldmann-Selsam hat eine Situationsbeschreibung vom Michelsberg erstellt, die wir aufgrund des großen Interesses veröffentlichen. Dem Bedürfnis nach verantwortlicher Kontrolle durch staatliche Instanzen wird nach Ansicht der „Ärzteinitiiative Bamberger Appell“ nicht entsprochen. Siehe auch Teil I und Teil II.

Ärzteinitiative Bamberger Appell

Der große Kontrast zwischen der Kastanie an der Einfahrt zum Klosterhof von St. Michael und der Kastanie an der Kreuzung Michelsberg/ Storchsgasse führte zu dem Verdacht, dass Hochfrequenzimmissionen auch in sehr niedriger Dosis Auswirkungen auf Bäume haben.

Wenn der Verdacht zutrifft, ist auch der Baumbestand in der Bergstadt bedroht.

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!